Angebote zu "Allen" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Feuer an allen Ecken - Der Dreißigjährige Krieg...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Ereignissen des Dreißigjährigen Krieges sind in Sachsen-Anhalt große Schlachten verbunden. Die namhaften Heerführer der Zeit zogen durch das Land: Wallenstein und König Gustav II. Adolf, die kaiserlichen Generäle Tilly und Pappenheim, General Bernhard von Sachsen-Weimar wie auch die schwedischen Oberbefehlshaber Banér und Torstensson. Das verheerende Kriegsfeuer prägte Menschen und Leben nachhaltig. Zeitgleich sandte die Region dennoch auch entscheidende Impulse für die Kunst- und Kulturgeschichte Deutschlands und Europas aus. Der Band erzählt die Ereignisse, weist auf Sammlungen hin, die Bestände zum Dreißigjährigen Krieg bewahren – Gemälde, Grafiken, Münzen, Waffen oder Alltagsgegenstände. Zeitzeugen erzählen ihre Geschichte. Es entsteht so ein spannendes und vielfarbiges Kaleidoskop dieses Teils sachsen-anhaltischer Geschichte, das dazu einlädt, in einer weiteren Kulturreise die Spuren des „Feuers an allen Ecken“ zu entdecken.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Todesstrafe für die Selbstmörderin
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbst 1941. In London geht die Angst vor einer Invasion der Deutschen um. Schriftsteller wie Stefan Zweig und Virginia Woolf sind bereits geflohen oder haben den Freitod gewählt. Am 11. Oktober beschließen auch die jüdischen Flüchtlinge Irene Coffee und ihre Mutter Margarete Brann, gemeinsam aus dem Leben zu gehen. Die 30-jährige Tochter überlebt den Selbstmordpakt - und wird aufgrund eines absurden Gesetzes, das in abgeschwächter Form noch heute existiert, zum Tode verurteilt. Heidrun Hannusch erzählt einfühlsam dieses hoch spannende Kapitel Zeitgeschichte und zeigt, dass es manchmal nur einige wenige, scheinbar belanglose Umstände sind, die über Glück oder Unglück, Leben oder Tod entscheiden. Das sagen unsere Vertreter über dieses Buch: "Wir empfehlen dieses Buch ... " "... denn es ist ein fesselndes Leseerlebnis, zwischen düsteren Fakten und einem spannenden Frauenschicksal." Dagmar Matthiesen Brandenburg (Nord), Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt (Nord) "... allen, die meinen, dass die unglaublichen Lebensgeschichten von Menschen aus jener Zeit inzwischen schon alle erzählt sind." Lothar Bader Brandenburg (Süd), Sachsen, Sachsen-Anhalt (Süd), Thüringen "... weil hier Geschichte, an einem persönlichen Schicksal spannend erzählt, berührt." Tilmann Eberhardt Baden-Württemberg "... weil ein bizarrer Rechtsfall einem den Atem raubt und wichtige Teilaspekte unserer deutschen Geschichte schonungslos vor Augen geführt werden." Raphael Pfaff Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg "... weil es einem trotz aller juristischer Absurdität unglaublich zu Herzen geht." Cornelia und Stefan Beyerle Bayern "... weil es in uns wirkliches Mitgefühl gegenüber Freitod bzw. Suizid weckt." Georg Leifels Nordrhein-Westfalen "... denn wenn man mich fragt, warum mich das eine oder andere Buch besonders berührt, liegt es meist daran, dass ich eine neue Geschichte oder jedenfalls ganz neue Aspekte aus dem Leben eines Menschen erfahre ... und genau das ist hier zweifellos der Fall." Günter Thiel Österreich West

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Todesstrafe für die Selbstmörderin
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbst 1941. In London geht die Angst vor einer Invasion der Deutschen um. Schriftsteller wie Stefan Zweig und Virginia Woolf sind bereits geflohen oder haben den Freitod gewählt. Am 11. Oktober beschließen auch die jüdischen Flüchtlinge Irene Coffee und ihre Mutter Margarete Brann, gemeinsam aus dem Leben zu gehen. Die 30-jährige Tochter überlebt den Selbstmordpakt - und wird aufgrund eines absurden Gesetzes, das in abgeschwächter Form noch heute existiert, zum Tode verurteilt. Heidrun Hannusch erzählt einfühlsam dieses hoch spannende Kapitel Zeitgeschichte und zeigt, dass es manchmal nur einige wenige, scheinbar belanglose Umstände sind, die über Glück oder Unglück, Leben oder Tod entscheiden. Das sagen unsere Vertreter über dieses Buch: "Wir empfehlen dieses Buch ... " "... denn es ist ein fesselndes Leseerlebnis, zwischen düsteren Fakten und einem spannenden Frauenschicksal." Dagmar Matthiesen Brandenburg (Nord), Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt (Nord) "... allen, die meinen, dass die unglaublichen Lebensgeschichten von Menschen aus jener Zeit inzwischen schon alle erzählt sind." Lothar Bader Brandenburg (Süd), Sachsen, Sachsen-Anhalt (Süd), Thüringen "... weil hier Geschichte, an einem persönlichen Schicksal spannend erzählt, berührt." Tilmann Eberhardt Baden-Württemberg "... weil ein bizarrer Rechtsfall einem den Atem raubt und wichtige Teilaspekte unserer deutschen Geschichte schonungslos vor Augen geführt werden." Raphael Pfaff Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg "... weil es einem trotz aller juristischer Absurdität unglaublich zu Herzen geht." Cornelia und Stefan Beyerle Bayern "... weil es in uns wirkliches Mitgefühl gegenüber Freitod bzw. Suizid weckt." Georg Leifels Nordrhein-Westfalen "... denn wenn man mich fragt, warum mich das eine oder andere Buch besonders berührt, liegt es meist daran, dass ich eine neue Geschichte oder jedenfalls ganz neue Aspekte aus dem Leben eines Menschen erfahre ... und genau das ist hier zweifellos der Fall." Günter Thiel Österreich West

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Bernburg an der Saale
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der schön bebilderte kleine Stadtführer ist eine reizvolle Einladung in die 1000-jährige Stadt Bernburg an der Saale. Der im Buch enthaltene praktische, detaillierte Stadtplan führt den Leser zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt mit ihren drei historischen Stadtkernen. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist das vollständig erhaltene ehemalige Residenzschloss der Fürsten und späteren Herzöge von Anhalt-Bernburg. Doch die geschichtsträchtige Stadt bietet dem interessierten Besucher mit der Kirche St. Aegidien, dem Rathaus, der ehemaligen Orangerie, dem Kloster der Marienknechte, dem Markt der Talstadt oder der beliebten Einkaufsmeile noch viel mehr Entdeckungen. Zu allen Sehenswürdigkeiten und Treffpunkten erzählt der ehemalige Museumsdirektor Jürgen Weigelt Wissenswertes aus Geschichte und Gegenwart und gibt Empfehlungen für kurzweilige Spaziergänge und lohnenswerte Erkundungen auch abseits der ausgetretenen Touristenpfade.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Bernburg an der Saale
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der schön bebilderte kleine Stadtführer ist eine reizvolle Einladung in die 1000-jährige Stadt Bernburg an der Saale. Der im Buch enthaltene praktische, detaillierte Stadtplan führt den Leser zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt mit ihren drei historischen Stadtkernen. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist das vollständig erhaltene ehemalige Residenzschloss der Fürsten und späteren Herzöge von Anhalt-Bernburg. Doch die geschichtsträchtige Stadt bietet dem interessierten Besucher mit der Kirche St. Aegidien, dem Rathaus, der ehemaligen Orangerie, dem Kloster der Marienknechte, dem Markt der Talstadt oder der beliebten Einkaufsmeile noch viel mehr Entdeckungen. Zu allen Sehenswürdigkeiten und Treffpunkten erzählt der ehemalige Museumsdirektor Jürgen Weigelt Wissenswertes aus Geschichte und Gegenwart und gibt Empfehlungen für kurzweilige Spaziergänge und lohnenswerte Erkundungen auch abseits der ausgetretenen Touristenpfade.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kuper, G: Feuer an allen Ecken
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Feuer an allen Ecken - Der Dreißigjährige Krieg im Spiegel sachsen-anhaltischer Museen, Titelzusatz: Herausgegeben im Auftrag vom Museumsverband Sachsen-Anhalt e. V., Autor: Kuper, Gaby, Fotograph: Stekovics, János, Verlag: Stekovics, Janos // Stekovics, Janos, Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dreißigjähriger Krieg // Sachsen-Anhalt // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Historie // 1500 bis heute, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 205, Abbildungen: 285 meist farbige Abbildungen, Herkunft: TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ), Empfohlenes Alter: ab 14 Jahre // bis 99 Jahre, Reihe: KULTURREISEN - Journal für Kulturgeschichte und Kunst (Nr. 2), Gewicht: 589 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Havel-Radweg
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Quelle bei Ankershagen bis zur Mündung in Gnevsdorf ist der Havelradweg 371 km lang. Er führt durch die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt. Die reizvolle und vielfältige Landschaft ist als Nationalpark, Naturpark oder Naturschutzgebiet geschützt. Die Städte Heilbad Waren/Müritz, Fürstenberg/Havel, Zehdenick, Oranienburg, Berlin, Potsdam, Havelberg, Brandenburg und Wittenberge sorgen für kulturelle Abwechslung.Der Radwanderführer teilt die 432 Kilometer lange Strecke (mit An- und Abreise) in sechs Etappen ein. Die 37 Karten-blätter im Maßstab 1:50.000 geben sowohl den Routenverlauf der aus geschilderten Hauptroute als auch der empfehlenswerten Nebenrouten und Abstecher detailliert wieder. Besonders beliebt bei Nutzern: die Oberflächenqualität ist in drei Kategorien eingeteilt. Jede Etappe ist ausführlich beschrieben, so dass man schon im Vorfeld einen Eindruck von der Wegbeschaffenheit und dem Schwierigkeitsgrad erhält. Neben der Streckenbeschreibung gibt es Informationen zur Geschichte der angrenzenden Orte und Naturdenkmale. Auf allen Seiten findet man leicht die in der Marginalspalte hervorgehobenen Adressen und Telefonnummern der Touristinformationen. Die praktische Spiralbindung macht den gut handhabbaren Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter für eine Radtour durch Deutschlands mittleren Osten.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Havel-Radweg
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Quelle bei Ankershagen bis zur Mündung in Gnevsdorf ist der Havelradweg 371 km lang. Er führt durch die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt. Die reizvolle und vielfältige Landschaft ist als Nationalpark, Naturpark oder Naturschutzgebiet geschützt. Die Städte Heilbad Waren/Müritz, Fürstenberg/Havel, Zehdenick, Oranienburg, Berlin, Potsdam, Havelberg, Brandenburg und Wittenberge sorgen für kulturelle Abwechslung.Der Radwanderführer teilt die 432 Kilometer lange Strecke (mit An- und Abreise) in sechs Etappen ein. Die 37 Karten-blätter im Maßstab 1:50.000 geben sowohl den Routenverlauf der aus geschilderten Hauptroute als auch der empfehlenswerten Nebenrouten und Abstecher detailliert wieder. Besonders beliebt bei Nutzern: die Oberflächenqualität ist in drei Kategorien eingeteilt. Jede Etappe ist ausführlich beschrieben, so dass man schon im Vorfeld einen Eindruck von der Wegbeschaffenheit und dem Schwierigkeitsgrad erhält. Neben der Streckenbeschreibung gibt es Informationen zur Geschichte der angrenzenden Orte und Naturdenkmale. Auf allen Seiten findet man leicht die in der Marginalspalte hervorgehobenen Adressen und Telefonnummern der Touristinformationen. Die praktische Spiralbindung macht den gut handhabbaren Reiseführer zum unentbehrlichen Begleiter für eine Radtour durch Deutschlands mittleren Osten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Bernburg an der Saale
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der schön bebilderte kleine Stadtführer ist eine reizvolle Einladung in die 1000-jährige Stadt Bernburg an der Saale. Der im Buch enthaltene praktische, detaillierte Stadtplan führt den Leser zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt mit ihren drei historischen Stadtkernen. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist das vollständig erhaltene ehemalige Residenzschloss der Fürsten und späteren Herzöge von Anhalt-Bernburg. Doch die geschichtsträchtige Stadt bietet dem interessierten Besucher mit der Kirche St. Aegidien, dem Rathaus, der ehemaligen Orangerie, dem Kloster der Marienknechte, dem Markt der Talstadt oder der beliebten Einkaufsmeile noch viel mehr Entdeckungen. Zu allen Sehenswürdigkeiten und Treffpunkten erzählt der ehemalige Museumsdirektor Jürgen Weigelt Wissenswertes aus Geschichte und Gegenwart und gibt Empfehlungen für kurzweilige Spaziergänge und lohnenswerte Erkundungen auch abseits der ausgetretenen Touristenpfade.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot