Angebote zu "Ihrer" (105 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - 9./10. Schuljahr, Arbeitsheft
6,75 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Geschichte verstehen Helfen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern, Geschichte zu verstehen, indem Sie gemeinsam auf eine Reise in die Vergangenheit gehen. Das Lehrwerk Die Reise in die Vergangenheit folgt dem narrativen Ansatz: Geschichte wird spannend erzählt - chronologisch und in verständlicher Sprache. Lehrplan Sachsen-Anhalt Die Reise in die Vergangenheit unterstützt Sie bei der Umsetzung des aktuellen, kompetenzorientierten Lehrplans mit den Sonderseiten Geschichtskultur (mit vielen Beispielen aus Sachsen- Anhalt) und Kompetenz-Check, mit den erweiterten Sonderseiten Methode zur lehrplangemäßen Methodenschulung sowie mit zusätzlichen, speziell gekennzeichneten Arbeitsaufträgen zur passgenauen Förderung der Kompetenzen. Klare Gliederung und reduzierte Textmenge Die klare Gliederung in Haupt- und Teilkapitel sowie in Sinnabschnitte hilft Ihren Schülerinnen und Schülern beim Erfassen der inhaltlichen Informationen. Zusammenfassungsseiten am Ende der Hauptkapitel ermöglichen die Einordnung und Festigung des Gelernten. Die Textmenge und sprachliche Aufbereitung sind der Lesekompetenz und -gewohnheit Ihrer Schülerinnen und Schüler angepasst.

Anbieter: myToys
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Buch - 5./6. Schuljahr, Schülerband
28,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Geschichte verstehen Helfen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern, Geschichte zu verstehen, indem Sie gemeinsam auf eine Reise in die Vergangenheit gehen. Das Lehrwerk Die Reise in die Vergangenheit folgt dem narrativen Ansatz: Geschichte wird spannend erzählt - chronologisch und in verständlicher Sprache. Lehrplan Sachsen-Anhalt Die Reise in die Vergangenheit unterstützt Sie bei der Umsetzung des aktuellen, kompetenzorientierten Lehrplans mit den Sonderseiten Geschichtskultur (mit vielen Beispielen aus Sachsen- Anhalt) und Kompetenz-Check, mit den erweiterten Sonderseiten Methode zur lehrplangemäßen Methodenschulung sowie mit zusätzlichen, speziell gekennzeichneten Arbeitsaufträgen zur passgenauen Förderung der Kompetenzen. Klare Gliederung und reduzierte Textmenge Die klare Gliederung in Haupt- und Teilkapitel sowie in Sinnabschnitte hilft Ihren Schülerinnen und Schülern beim Erfassen der inhaltlichen Informationen. Zusammenfassungsseiten am Ende der Hauptkapitel ermöglichen die Einordnung und Festigung des Gelernten. Die Textmenge und sprachliche Aufbereitung sind der Lesekompetenz und -gewohnheit Ihrer Schülerinnen und Schüler angepasst.

Anbieter: myToys
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Buch - Die Reise in die Vergangenheit, Ausgabe ...
6,75 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Geschichte verstehenHelfen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern, Geschichte zu verstehen, indem Sie gemeinsam auf eine Reise in die Vergangenheit gehen. Das Lehrwerk Die Reise in die Vergangenheit folgt dem narrativen Ansatz: Geschichte wird spannend erzählt - chronologisch und in verständlicher Sprache.Lehrplan Sachsen-AnhaltDie Reise in die Vergangenheit unterstützt Sie bei der Umsetzung des aktuellen, kompetenzorientierten Lehrplans mit den Sonderseiten Geschichtskultur (mit vielen Beispielen aus Sachsen- Anhalt) und Kompetenz-Check, mit den erweiterten Sonderseiten Methode zur lehrplangemäßen Methodenschulung sowie mit zusätzlichen, speziell gekennzeichneten Arbeitsaufträgen zur passgenauen Förderung der Kompetenzen.Klare Gliederung und reduzierte TextmengeDie klare Gliederung in Haupt- und Teilkapitel sowie in Sinnabschnitte hilft Ihren Schülerinnen und Schülern beim Erfassen der inhaltlichen Informationen. Zusammenfassungsseiten am Ende der Hauptkapitel ermöglichen die Einordnung und Festigung des Gelernten. Die Textmenge und sprachliche Aufbereitung sind der Lesekompetenz und -gewohnheit Ihrer Schülerinnen und Schüler angepasst.

Anbieter: myToys
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Freitag, Michael: 'Wir gehen jetzt mal stiften'
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.01.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: 'Wir gehen jetzt mal stiften', Titelzusatz: Gedanken und Erinnerungen zur Geschichte der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt und ihrer Liegenschaften, Autor: Freitag, Michael // Erlhofer-Helten, Eta // Bauer-Friedrich, Thomas // Lustig, Monika // Tille, Katrin // Rokahr, Claus // Lindemann, Ralf // Helten, Leonhard // Peukert, Jörg // Schymalla, Joachim, Fotograph: Tempel, Thomas // Jann, Christoph // Stekovics, János, Verlag: Stekovics, Janos // Stekovics, J, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sachsen-Anhalt // Kunst // Architektur // Design, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 215, Abbildungen: 151 farbige Fotos, Herkunft: TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ), Reihe: Veröffentlichungen der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt (Nr. 6), Gewicht: 1103 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Blume, Günther: Chronik der Stadt Oschersleben ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.12.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Chronik der Stadt Oschersleben (Bode) 1, Titelzusatz: 600 bis 1700, Autor: Blume, Günther, Verlag: Ziethen Dr. Verlag // Ziethen, Harry, Dr., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sachsen-Anhalt // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // 1500 bis heute, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 414, Abbildungen: zahlreiche Schwarz-Weiß- Abbildungen, Reihe: Beiträge zur Kulturgeschichte der Magdeburger Börde und ihrer Randgebiete (Nr. 12), Gewicht: 1295 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Auf den Spuren von Goethe - Kultururlaub in Bad...
99,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurpark-Hotel – Kultur direkt vor der Haustür Das Kurpark-Hotel befinden sich in dem prominentesten Teil des beschaulichen Örtchens: Inmitten der Historischen Kuranlagen. Von hier aus trennen Sie nur wenige Schritte vom Goethe-Theater und dem Schillerhaus. Das Hotel wurde aufwendig mit viel Liebe zum Detail im spätbarocken Stil ausgestattet. Ob Friedrich Schiller-, Johann Wolfgang von Goethe- oder das Richard Wagner-Zimmer – Allesamt bestechen mit einer individuellen farblichen Gestaltung, italienischen Möbel und hochwertigen Stoffen im Barockstil. Gleichzeitig erfüllen die Zimmer modernen Standard, um Ihnen höchsten Komfort zu bieten. Nachdem Sie morgens am reichhaltigen Frühstückbuffet geschlemmt haben, kann die Erkundungstour durch die deutsche Kulturgeschichte beginnen.  Goethestadt Bad Lauchstädt - Kultur und Natur pur Bad Lauchstädt ist ein kleiner, aber kulturell sehr bedeutender Kurort in Sachsen-Anhalt unweit von Halle/Saale. Die Historischen Kuranlagen erzählen die Geschichte des Kurortes, wo man Anfang des 18. Jahrhunderts bei Grabungen zufällig auf eine Mineralquelle stieß, die den Ort zu einem beliebten Badeort des deutschen Adels machte. Anfang des 19. Jahrhunderts begann die literarische Bedeutung des Badeortes mit dem Besuch Goethes zur Eröffnung des Goethe-Theaters. Neben Goethe traf man einst zahlreiche Gelehrte und bedeutende Künstler wie Richard Wagner, Friedrich Schiller oder Christoph Martin Wieland in Bad Lauchstädt an. Im prachtvollen Goethe-Theater oder dem Theater- und Literaturmuseum „Neues Schillerhaus“ haben Sie die Möglichkeit eine längst vergangene Zeit zu entdecken und wieder aufleben zu lassen. Neben dem interessanten historischen und kulturellem Hintergrund des Kurortes, finden Sie in der Umgebung eine wunderschöne Natur mit dem Geiseltaler Seekomplex und zahlreichen Weinbergen. Machen Sie eine Rad- oder Wandertour über herrliche Feldwege zum Geiseltalsee an. Dort können Sie sich einen Wein inmitten malerischer Weinberge oder eine Abkühlung im kristallklaren Wasser gönnen. Auch in den umliegenden Städten gibt es einiges zu entdecken:  Halle/ Saale ist in ca. 30 Autominuten zu erreichen und bietet neben Ihrer einzigartigen Inselstruktur, zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Besichtigen Sie die Burg Giebichsteig, die Moritzburg und die Wassertürme. Im Anschluss lernen Sie die interessante Geschichte der Schokoladenfabrik Halloren kennenlernen, die mit ihrem 200-jährigen Bestehen die älteste Schokoladenfabrik in Deutschland ist. Nachdem Sie das Schokoladenmuseum besichtigt haben, können Sie die köstlichen Produkte direkt vor Ort kaufen. Merseburg ist knapp 15 km entfernt und eignet sich optimal für einen Tagesausflug mit dem Fahrrad. Besuchen Sie das Merseburger Schloss mit dem überregional bekannten Merseburger Domschatz und den Franzosenbrunnen. Anschließend lassen Sie sich von den Sachzeugen längst vergangener Zeiten im kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg die Geschichte der Stadt erzählen.

Anbieter: Animod
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Auf den Spuren von Goethe - Kultururlaub in Bad...
149,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurpark-Hotel – Kultur direkt vor der Haustür Das Kurpark-Hotel befinden sich in dem prominentesten Teil des beschaulichen Örtchens: Inmitten der Historischen Kuranlagen. Von hier aus trennen Sie nur wenige Schritte vom Goethe-Theater und dem Schillerhaus. Das Hotel wurde aufwendig mit viel Liebe zum Detail im spätbarocken Stil ausgestattet. Ob Friedrich Schiller-, Johann Wolfgang von Goethe- oder das Richard Wagner-Zimmer – Allesamt bestechen mit einer individuellen farblichen Gestaltung, italienischen Möbel und hochwertigen Stoffen im Barockstil. Gleichzeitig erfüllen die Zimmer modernen Standard, um Ihnen höchsten Komfort zu bieten. Nachdem Sie morgens am reichhaltigen Frühstückbuffet geschlemmt haben, kann die Erkundungstour durch die deutsche Kulturgeschichte beginnen.  Goethestadt Bad Lauchstädt - Kultur und Natur pur Bad Lauchstädt ist ein kleiner, aber kulturell sehr bedeutender Kurort in Sachsen-Anhalt unweit von Halle/Saale. Die Historischen Kuranlagen erzählen die Geschichte des Kurortes, wo man Anfang des 18. Jahrhunderts bei Grabungen zufällig auf eine Mineralquelle stieß, die den Ort zu einem beliebten Badeort des deutschen Adels machte. Anfang des 19. Jahrhunderts begann die literarische Bedeutung des Badeortes mit dem Besuch Goethes zur Eröffnung des Goethe-Theaters. Neben Goethe traf man einst zahlreiche Gelehrte und bedeutende Künstler wie Richard Wagner, Friedrich Schiller oder Christoph Martin Wieland in Bad Lauchstädt an. Im prachtvollen Goethe-Theater oder dem Theater- und Literaturmuseum „Neues Schillerhaus“ haben Sie die Möglichkeit eine längst vergangene Zeit zu entdecken und wieder aufleben zu lassen. Neben dem interessanten historischen und kulturellem Hintergrund des Kurortes, finden Sie in der Umgebung eine wunderschöne Natur mit dem Geiseltaler Seekomplex und zahlreichen Weinbergen. Machen Sie eine Rad- oder Wandertour über herrliche Feldwege zum Geiseltalsee an. Dort können Sie sich einen Wein inmitten malerischer Weinberge oder eine Abkühlung im kristallklaren Wasser gönnen. Auch in den umliegenden Städten gibt es einiges zu entdecken:  Halle/ Saale ist in ca. 30 Autominuten zu erreichen und bietet neben Ihrer einzigartigen Inselstruktur, zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Besichtigen Sie die Burg Giebichsteig, die Moritzburg und die Wassertürme. Im Anschluss lernen Sie die interessante Geschichte der Schokoladenfabrik Halloren kennenlernen, die mit ihrem 200-jährigen Bestehen die älteste Schokoladenfabrik in Deutschland ist. Nachdem Sie das Schokoladenmuseum besichtigt haben, können Sie die köstlichen Produkte direkt vor Ort kaufen. Merseburg ist knapp 15 km entfernt und eignet sich optimal für einen Tagesausflug mit dem Fahrrad. Besuchen Sie das Merseburger Schloss mit dem überregional bekannten Merseburger Domschatz und den Franzosenbrunnen. Anschließend lassen Sie sich von den Sachzeugen längst vergangener Zeiten im kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg die Geschichte der Stadt erzählen.

Anbieter: Animod
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Buch - Von Fuchsgeistern und Wunderlampen
14,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Drei Wünsche erfüllt ein Dschinn. Drei Prüfungen müssen Helden in Märchen bestehen. Zum dritten Mal laden wir euch ein in das magische Reich der Hexen und Lampengeister.Durch klirrendkalte Winternächte wirbeln Schneefrauen, auf Sommerweiden treiben Windsbräute ihr gefährliches Spiel und tief unter dem Meeresspiegel verbergen sich ganze Königreiche.Taucht ein in schillernde Welten voller Wunder und magischer Gefahren.Reed, AvaAva Reed wird schon immer von Büchern begleitet. Das Haus ohne etwas zu lesen verlassen? Unvorstellbar. Schließlich entdeckte sie auch das Schreiben und Bloggen (avareed.de) für sich und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Wenn sie nicht gerade wild in die Tasten tippt, geht sie ihrer Arbeit in einem Verlag nach. Ava Reed lebt mit ihrem Freund in Frankfurt am Main.Labas, LauraLaura Labas hat 1991 in der Kaiserstadt Aachen an einem Karfreitag das Licht der Welt erblickt. Schon früh verlor sie sich im geschriebenen Wort und entwickelte eigene, fantastische Geschichten, die sie mit ihren Freunden teilte. Es dauerte aber noch ein paar Jahre, ehe sie mit vierzehn ihren ersten Roman beendete. Spätestens da wusste sie genau, was sie für den Rest ihres Lebens machen wollte: neue Welten kreieren. Heute schreibt sie immer noch mit der größten Begeisterung und Liebe neben ihrem Masterstudium und vergräbt sich in Fantasy, Drama und Romance.Grohe, JuliannaIch bin 1974 geboren und lebe mit meinem Mann und meinen beiden (fast immer) zauberhaften Töchtern in einem winzigen Dorf im... hohen Norden Deutschlands, in der Nähe von Lübeck. Außen an unserem Haus sieht man roten Backstein, innen in (mindestens) zwei Zimmern rosa Barbie-Höllen. Außerdem gehört zu meiner Familie (als männliche Verstärkung), ein leicht übergewichtiger graugetigerter Kater, der regelmäßig gegen vier Uhr nachts unser stoffbezogenes Bett zum Kratzbaum umfunktioniert. Schon als Kind ging die Fantasie häufig mit mir durch, nicht immer zur Freude meiner Umwelt ... Als Jugendliche schrieb ich meine erste richtige Geschichte, es war ein Pferdeabenteuer. Vor einiger Zeit fand ich dann eines Morgens in der Zeitung einen guten Ratschlag: "Frönen Sie einer Leidenschaft. Diesen Monat schreiben Sie einen Roman." Obwohl sich das als nicht ganz so einfach wie gedacht entpuppte, war das Ergebnis der Liebesroman "Sang- & klanglos", gefolgt von der "vierten Braut".Strauss, BrittaGeboren 1978 in Sachsen-Anhalt, habe ich meine metaphorischen Zweige und Äste seit 2001 zum bergischen Land ausgestreckt. Ich schreibe, um mich selbst zu entführen - um durch nächtliche Wälder zu rennen, in die Tiefen des Universums einzutauchen, auf fremden Planeten Urlaub zu machen oder mit Walen zu tauchen. Und ich schreibe, um meine Leser zu entführen. Für eine Weile die Realität vergessen. Abtauchen. Eintauchen. Verführt werden. In meinem Leben erlaube ich mir so viele Freiheiten wie möglich und gehöre zu den glücklichen Wesenheiten, die ihre wahre Liebe gefunden haben. Meinereiner glänzt durch Chaos, Unordnung, Zerstreutheit, Naturvernarrtheit, Vorliebe für Dresdner Stollen, Kaffee und sonstige Leckereien, sowie durch exorbitanten Hang zum Träumen und Fabulieren, dem sehnsüchtigen Streben nach Erfüllung und Freiheitsdrang in manchmal ungesundem Maße. Wo derselbe in der Realität an seine Grenzen stößt, muss mein Laptop ran. Denn im Geiste ist die Freiheit grenzenlos.Handel, ChristianChristian Handel wurde in der Schneewittchen-Stadt Lohr am Main geboren, die im sagenumwobenen Spessart liegt. Inzwischen lebt er allerdings in Berlin und ist selbst davon überrascht, wie sehr er sich als Landpflanze im Großstadtdschungel wohl fühlt. Er begeistert sich für Stoffe über starke Frauen, märchenhafte Motive und queere Themen. Außerdem ist er einer der größten Buffy-Nerds überhaupt. Sein Debut ROSEN & KNOCHEN bezeichnet es selbst gern als "dunkles Märchen".

Anbieter: myToys
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Wir gehen jetzt mal stiften
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir gehen jetzt mal stiften ab 24.95 € als gebundene Ausgabe: Gedanken und Erinnerungen zur Geschichte der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt und ihrer Liegenschaften. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot