Angebote zu "Katharina" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Katharina die Große
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das epische Historienspektakel, mit Weltstar Catherine Zeta-Jones in der Hauptrolle, erzählt die packende Geschichte einer deutschen Prinzessin auf dem russischen Zarenthron. Teil 1: Als die fünfzehnjährige Prinzessin Sophia von Anhalt-Zerbst unter dem Namen "Katharina" mit dem russischen Thronerben Peter vermählt wird, beginnt eine lieblose Ehe, die nicht vollzogen wird. Die junge Katharina sucht Liebe und Zärtlichkeit bei Saltykov, einem jungen Adeligen und gebärt schon bald den ersehnten Thronerben. Doch als Zarin Elisabeth stirbt, ohne einen Nachfolger bestimmt zu haben, entflammt zwischen Katharina und ihrem Gatten ein erbitterter Kampf um die Krone. Teil 2: Nachdem ihr Ehemann ermordet wurde, besteigt Katharina den Zarenthron. Gemeinsam mit Potemkin, einem gebildeten und geistreichen Offizier, gelingt es Katharina, die Macht des Klerus zu brechen und einen triumphalen Sieg gegen die Türken zu erringen. Doch in den aufflammenden politischen Wirren, muss sich Katharina zwischen Liebe und Macht entscheiden ...

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Katharina die Große
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das epische Historienspektakel, mit Weltstar Catherine Zeta-Jones in der Hauptrolle, erzählt die packende Geschichte einer deutschen Prinzessin auf dem russischen Zarenthron. Teil 1: Als die fünfzehnjährige Prinzessin Sophia von Anhalt-Zerbst unter dem Namen "Katharina" mit dem russischen Thronerben Peter vermählt wird, beginnt eine lieblose Ehe, die nicht vollzogen wird. Die junge Katharina sucht Liebe und Zärtlichkeit bei Saltykov, einem jungen Adeligen und gebärt schon bald den ersehnten Thronerben. Doch als Zarin Elisabeth stirbt, ohne einen Nachfolger bestimmt zu haben, entflammt zwischen Katharina und ihrem Gatten ein erbitterter Kampf um die Krone. Teil 2: Nachdem ihr Ehemann ermordet wurde, besteigt Katharina den Zarenthron. Gemeinsam mit Potemkin, einem gebildeten und geistreichen Offizier, gelingt es Katharina, die Macht des Klerus zu brechen und einen triumphalen Sieg gegen die Türken zu erringen. Doch in den aufflammenden politischen Wirren, muss sich Katharina zwischen Liebe und Macht entscheiden ...

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Zarinnen
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den russischen Herrscherinnen Katharina I (1725-1727), Anna Iwanowna (1730-1740), Anna Leopoldowna (1740-1741), Elisabeth Petrowna (1741-1761) und Katharina II (1762-1796) haben fünf Frauen die Geschichte wesentlich geprägt. Jewgenij Anissimow, bekannter russischer Historiker und Spezialist für das 18. Jahrhundert, hat die historischen Tatsachen genau recherchiert und schildert sie packend und lebendig. Mit psychologischem Feingefühl zeichnet er die eng ineinander verzahnten Portraits dieser Frauen: ihre unterschiedlichen Wege an die Macht, wie sie zum Spielball von Günstlingen und Hofintrigen wurden, sich behaupten konnten oder scheiterten.? Phantastisch ist der Weg der lettischen Hosenwäscherin Martha von der Geliebten und späteren Gattin Zar Peters zur alleinherrschenden Zarin Katharina I. Anna Iwanowna war als Zarin den einflussreichen Fürsten verpflichtet. Anna Leopoldowna, die für ihren minderjährigen Sohn die Regentschaft übernommen hatte, wurde schon nach einem Jahr durch eine Intrige von Elisabeth Petrowna, Tochter Peters, gestürzt. Diese regierte als betörende Schönheit unter dem Einfluss ihrer Günstlinge und Liebhaber. Zur genialsten Herrscherin der russischen Geschichte wurde die deutsche Fürstentochter Sophie Prinzessin von Anhalt-Zerbst als Katharina II, nachdem sie ihren Gatten Zar Peter III gestürzt hatte. Auf den zahlreichen, selten gezeigten historischen Abbildungen aus russischen Archiven findet man Porträts der Zarinnen und Zaren sowie einflussreicher Politiker und Berater bei Hof. Und auch einige Darstellungen historischer Szenen illustrieren die Geschichte

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Zarinnen
29,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den russischen Herrscherinnen Katharina I (1725-1727), Anna Iwanowna (1730-1740), Anna Leopoldowna (1740-1741), Elisabeth Petrowna (1741-1761) und Katharina II (1762-1796) haben fünf Frauen die Geschichte wesentlich geprägt. Jewgenij Anissimow, bekannter russischer Historiker und Spezialist für das 18. Jahrhundert, hat die historischen Tatsachen genau recherchiert und schildert sie packend und lebendig. Mit psychologischem Feingefühl zeichnet er die eng ineinander verzahnten Portraits dieser Frauen: ihre unterschiedlichen Wege an die Macht, wie sie zum Spielball von Günstlingen und Hofintrigen wurden, sich behaupten konnten oder scheiterten.? Phantastisch ist der Weg der lettischen Hosenwäscherin Martha von der Geliebten und späteren Gattin Zar Peters zur alleinherrschenden Zarin Katharina I. Anna Iwanowna war als Zarin den einflussreichen Fürsten verpflichtet. Anna Leopoldowna, die für ihren minderjährigen Sohn die Regentschaft übernommen hatte, wurde schon nach einem Jahr durch eine Intrige von Elisabeth Petrowna, Tochter Peters, gestürzt. Diese regierte als betörende Schönheit unter dem Einfluss ihrer Günstlinge und Liebhaber. Zur genialsten Herrscherin der russischen Geschichte wurde die deutsche Fürstentochter Sophie Prinzessin von Anhalt-Zerbst als Katharina II, nachdem sie ihren Gatten Zar Peter III gestürzt hatte. Auf den zahlreichen, selten gezeigten historischen Abbildungen aus russischen Archiven findet man Porträts der Zarinnen und Zaren sowie einflussreicher Politiker und Berater bei Hof. Und auch einige Darstellungen historischer Szenen illustrieren die Geschichte

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Anhalt
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser reich und durchgehend farbig illustrierte, mit einer Vielzahl praktischer Tipps versehene Band lädt ein zu Kulturreisen dorthin, wo Eike von Repgow, Martin Luther, Lucas Cranach, Johann Sebastian Bach, Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau, Walter Gropius, Kurt Weill, Hugo Junkers und viele mehr Bleibendes schufen. Aus Zerbst kam die spätere Katharina die Große von Russland, der Vater der Homöopathie Samuel Hahnemann wirkte von Köthen aus, der Alte Dessauer brachte den Preußen den Gleichschritt bei und Till Eulenspiegel war in Bernburg wohl nicht die Idealbesetzung als Turmwächter. 800 Jahre Anhalt: Das bedeutet aber auch die Abfolge immer neuer Erbteilungen, oft bis hin zur politischen Bedeutungslosigkeit. Vor allem aber bedeutet es weit über die Region wirkende Leistungen exzeptioneller Persönlichkeiten. Ludwig Schumann erzählt Verblüffendes, Anekdotisches und Wissenswertes und lässt die reiche Geschichte der mitteldeutschen Region Anhalt lebendig werden. So gelingt es ihm, zum Kennenlernen einer Kulturlandschaft zu verführen. Die Reise geht vom westlichen Harz hin zu Saale, Mulde und Elbe, vom Gebirge hin ins flache Land. Sie führt durch sehenswerte Städte und Dörfer, zu Kirchenbauten entlang der Straße der Romanik, an zentrale Orte der Reformation, in die großartigen Parklandschaften der Gartenträume oder ins Biosphärenreservat Mittelelbe, das nicht nur für Radwanderer faszinierend ist. Anhalt ist mehr als nur bemerkenswert, denn hier ist viel, sehr viel passiert. Nur wird das oft nicht mit den hiesigen Fürstentümern in Zusammenhang gebracht. Goethe beschrieb Wörlitz als unendlich schön . Es lohnt sich, diese Formel auf Anhalt insgesamt anzuwenden.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Anhalt
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser reich und durchgehend farbig illustrierte, mit einer Vielzahl praktischer Tipps versehene Band lädt ein zu Kulturreisen dorthin, wo Eike von Repgow, Martin Luther, Lucas Cranach, Johann Sebastian Bach, Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau, Walter Gropius, Kurt Weill, Hugo Junkers und viele mehr Bleibendes schufen. Aus Zerbst kam die spätere Katharina die Große von Russland, der Vater der Homöopathie Samuel Hahnemann wirkte von Köthen aus, der Alte Dessauer brachte den Preußen den Gleichschritt bei und Till Eulenspiegel war in Bernburg wohl nicht die Idealbesetzung als Turmwächter. 800 Jahre Anhalt: Das bedeutet aber auch die Abfolge immer neuer Erbteilungen, oft bis hin zur politischen Bedeutungslosigkeit. Vor allem aber bedeutet es weit über die Region wirkende Leistungen exzeptioneller Persönlichkeiten. Ludwig Schumann erzählt Verblüffendes, Anekdotisches und Wissenswertes und lässt die reiche Geschichte der mitteldeutschen Region Anhalt lebendig werden. So gelingt es ihm, zum Kennenlernen einer Kulturlandschaft zu verführen. Die Reise geht vom westlichen Harz hin zu Saale, Mulde und Elbe, vom Gebirge hin ins flache Land. Sie führt durch sehenswerte Städte und Dörfer, zu Kirchenbauten entlang der Straße der Romanik, an zentrale Orte der Reformation, in die großartigen Parklandschaften der Gartenträume oder ins Biosphärenreservat Mittelelbe, das nicht nur für Radwanderer faszinierend ist. Anhalt ist mehr als nur bemerkenswert, denn hier ist viel, sehr viel passiert. Nur wird das oft nicht mit den hiesigen Fürstentümern in Zusammenhang gebracht. Goethe beschrieb Wörlitz als unendlich schön . Es lohnt sich, diese Formel auf Anhalt insgesamt anzuwenden.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Durch Himmel und Hölle
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Heutzutage gilt Katharina II. vor allem als Machtmensch und männerverschlingende Chimäre. Dieser Roman erzählt mehr von ihrem Leben. Es ist die Geschichte eines hochintelligenten jungen Mädchens, der Prinzessin eines winzigen Fürstentums in Mitteldeutschland, die sich Mitte des 18. Jahrhunderts anschickt, die Welt zu erobern. Ihr wurde als Kind prophezeit, zu Großem bestimmt zu sein. Der Autor schildert ihre abenteuerliche Reise ins Unbekannte, den Wechsel der Religion und das Erlernen einer fremden Sprache. Schon bald nach ihrer Ankunft am russischen Hof hatte sich die Prinzessin einem Netz tödlicher Intrigen zu entziehen. Wir sehen den Weg einer jungen, lebensvollen Frau, die eine katastrophale Ehe erlebte, drei Kinder gebar und verlor. Sie gewann und verlor die Liebe und bahnte sich in den Wirren des Siebenjährigen Krieges den Weg zur Macht. Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst-Dornburg suchte und fand ihren Weg, ihrer Bestimmung und der Prophezeiung gerecht zu werden.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Durch Himmel und Hölle
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Heutzutage gilt Katharina II. vor allem als Machtmensch und männerverschlingende Chimäre. Dieser Roman erzählt mehr von ihrem Leben. Es ist die Geschichte eines hochintelligenten jungen Mädchens, der Prinzessin eines winzigen Fürstentums in Mitteldeutschland, die sich Mitte des 18. Jahrhunderts anschickt, die Welt zu erobern. Ihr wurde als Kind prophezeit, zu Großem bestimmt zu sein. Der Autor schildert ihre abenteuerliche Reise ins Unbekannte, den Wechsel der Religion und das Erlernen einer fremden Sprache. Schon bald nach ihrer Ankunft am russischen Hof hatte sich die Prinzessin einem Netz tödlicher Intrigen zu entziehen. Wir sehen den Weg einer jungen, lebensvollen Frau, die eine katastrophale Ehe erlebte, drei Kinder gebar und verlor. Sie gewann und verlor die Liebe und bahnte sich in den Wirren des Siebenjährigen Krieges den Weg zur Macht. Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst-Dornburg suchte und fand ihren Weg, ihrer Bestimmung und der Prophezeiung gerecht zu werden.

Anbieter: buecher
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
EuroVideo Medien 245213 Film/Video DVD 2D Deutsch
5,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Oscar®-Gewinnerin Catherine Zeta-Jones in der Hauptrolle.nDas epische Historienspektakel mit Weltstar Catherine Zeta-Jones in der Hauptrolle erzählt die packende Geschichte einer deutschen Prinzessin auf dem russischen Zarenthron. Teil 1: Als die fünfzehnjährige Prinzessin Sophia von Anhalt-Zerbst unter dem Namen „Katharina“ mit dem russischen Thronerben Peter vermählt wird, beginnt eine lieblose Ehe, die nicht vollzogen wird. Die junge Katharina sucht Liebe und Zärtlichkeit bei Saltykov, einem jungen Adeligen und gebärt schon bald den ersehnten Thronerben. Doch als Zarin Elisabeth stirbt, ohne einen Nachfolger bestimmt zu haben, entflammt zwischen Katharina und ihrem Gatten ein erbitterter Kampf um die Krone. Teil 2: Nachdem ihr Ehemann ermordet wurde, besteigt Katharina den Zarenthron. Gemeinsam mit Potemkin, einem gebildeten und geistreichen Offizier, gelingt es Katharina, die Macht des Klerus zu brechen und einen triumphalen Sieg gegen die Türken zu erringen. Doch in den aufflammenden politischen Wirren, muss sich Katharina zwischen Liebe und Macht entscheiden ...

Anbieter: Dodax
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot