Angebote zu "Reich" (51 Treffer)

Kategorien

Shops

Naturreisen in Sachsen-Anhalt 1. Blaues Band
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Sachsen-Anhalt ist reich an Flüssen, Kanälen und Seen. Am Verlauf von Elbe und Saale finden sich Naturräume, die zu den letzten großen naturnahen Flusslandschaften Europas gehören. Die Geschichte der Region, einst politisches und kulturelles Zentrum Europas, spiegelt sich in unzähligen Architektur- und Kunstschätzen. Das "Blaue Band" verknüpft die zahlreichen Kulturstätten, historische und touristisch interessante Orte an den Ufern der Flüsse und Kanäle mit den Landschaften, die zu Wasser erschlossen werden können. Der Reiseführer bietet erstmals für den Wassertourismus in und um Sachsen-Anhalt alle Detailkarten zum Verlauf der einzelnen Strecken. Neben Informationen zu Orten und Sehenswürdigkeiten finden sich viele nützliche Hinweise, u.?a. zu Anlege- und Rastplätzen, Schleusenöffnungszeiten, Bunkerplätzen für Treibstoff, gastronomischer Versorgung und Ausflugszielen. Er ist somit ein unverzichtbarer Begleiter für jeden, der sich entlang des "Blauen Bandes" auf Entdeckungstour begibt.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Anhalt
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser reich und durchgehend farbig illustrierte, mit einer Vielzahl praktischer Tipps versehene Band lädt ein zu Kulturreisen dorthin, wo Eike von Repgow, Martin Luther, Lucas Cranach, Johann Sebastian Bach, Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau, Walter Gropius, Kurt Weill, Hugo Junkers und viele mehr Bleibendes schufen. Aus Zerbst kam die spätere Katharina die Große von Russland, der Vater der Homöopathie Samuel Hahnemann wirkte von Köthen aus, der Alte Dessauer brachte den Preußen den Gleichschritt bei und Till Eulenspiegel war in Bernburg wohl nicht die Idealbesetzung als Turmwächter. 800 Jahre Anhalt: Das bedeutet aber auch die Abfolge immer neuer Erbteilungen, oft bis hin zur politischen Bedeutungslosigkeit. Vor allem aber bedeutet es weit über die Region wirkende Leistungen exzeptioneller Persönlichkeiten. Ludwig Schumann erzählt Verblüffendes, Anekdotisches und Wissenswertes und lässt die reiche Geschichte der mitteldeutschen Region Anhalt lebendig werden. So gelingt es ihm, zum Kennenlernen einer Kulturlandschaft zu verführen. Die Reise geht vom westlichen Harz hin zu Saale, Mulde und Elbe, vom Gebirge hin ins flache Land. Sie führt durch sehenswerte Städte und Dörfer, zu Kirchenbauten entlang der Straße der Romanik, an zentrale Orte der Reformation, in die großartigen Parklandschaften der Gartenträume oder ins Biosphärenreservat Mittelelbe, das nicht nur für Radwanderer faszinierend ist. Anhalt ist mehr als nur bemerkenswert, denn hier ist viel, sehr viel passiert. Nur wird das oft nicht mit den hiesigen Fürstentümern in Zusammenhang gebracht. Goethe beschrieb Wörlitz als unendlich schön . Es lohnt sich, diese Formel auf Anhalt insgesamt anzuwenden.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Anhalt
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser reich und durchgehend farbig illustrierte, mit einer Vielzahl praktischer Tipps versehene Band lädt ein zu Kulturreisen dorthin, wo Eike von Repgow, Martin Luther, Lucas Cranach, Johann Sebastian Bach, Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau, Walter Gropius, Kurt Weill, Hugo Junkers und viele mehr Bleibendes schufen. Aus Zerbst kam die spätere Katharina die Große von Russland, der Vater der Homöopathie Samuel Hahnemann wirkte von Köthen aus, der Alte Dessauer brachte den Preußen den Gleichschritt bei und Till Eulenspiegel war in Bernburg wohl nicht die Idealbesetzung als Turmwächter. 800 Jahre Anhalt: Das bedeutet aber auch die Abfolge immer neuer Erbteilungen, oft bis hin zur politischen Bedeutungslosigkeit. Vor allem aber bedeutet es weit über die Region wirkende Leistungen exzeptioneller Persönlichkeiten. Ludwig Schumann erzählt Verblüffendes, Anekdotisches und Wissenswertes und lässt die reiche Geschichte der mitteldeutschen Region Anhalt lebendig werden. So gelingt es ihm, zum Kennenlernen einer Kulturlandschaft zu verführen. Die Reise geht vom westlichen Harz hin zu Saale, Mulde und Elbe, vom Gebirge hin ins flache Land. Sie führt durch sehenswerte Städte und Dörfer, zu Kirchenbauten entlang der Straße der Romanik, an zentrale Orte der Reformation, in die großartigen Parklandschaften der Gartenträume oder ins Biosphärenreservat Mittelelbe, das nicht nur für Radwanderer faszinierend ist. Anhalt ist mehr als nur bemerkenswert, denn hier ist viel, sehr viel passiert. Nur wird das oft nicht mit den hiesigen Fürstentümern in Zusammenhang gebracht. Goethe beschrieb Wörlitz als unendlich schön . Es lohnt sich, diese Formel auf Anhalt insgesamt anzuwenden.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Der junge Falke / Schwert und Krone Bd.2 (eBook...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das große Friedrich-Barbarossa-Epos von der Bestseller-Autorin Sabine Ebert geht weiter! Der zweite Band der großen Mittelalter-Saga jetzt im Taschenbuch Sommer 1147. Gegen den Willen seines Vaters reitet der junge Friedrich von Schwaben, der als Barbarossa in die Geschichte eingehen wird, mit den Kreuzfahrern ins Heilige Land - während die Fürsten von Meißen, Sachsen und Anhalt die benachbarten Slawenstämme bekriegen. Die zurückgelassenen Frauen aber müssen sich allein gegen Hungersnot und Angreifer behaupten. Schwerkrank kehrt der alte König mit wenigen Überlebenden in sein zerstrittenes Reich zurück. Als er stirbt, kommt für den jungen Friedrich die Stunde der Entscheidung. Hilft er seinem minderjährigen Cousin auf den Thron - oder greift er selbst nach der Krone? Die Fortsetzung des Bestsellers "Schwert und Krone. Meister der Täuschung."

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Der junge Falke / Schwert und Krone Bd.2 (eBook...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das große Friedrich-Barbarossa-Epos von der Bestseller-Autorin Sabine Ebert geht weiter! Der zweite Band der großen Mittelalter-Saga jetzt im Taschenbuch Sommer 1147. Gegen den Willen seines Vaters reitet der junge Friedrich von Schwaben, der als Barbarossa in die Geschichte eingehen wird, mit den Kreuzfahrern ins Heilige Land - während die Fürsten von Meißen, Sachsen und Anhalt die benachbarten Slawenstämme bekriegen. Die zurückgelassenen Frauen aber müssen sich allein gegen Hungersnot und Angreifer behaupten. Schwerkrank kehrt der alte König mit wenigen Überlebenden in sein zerstrittenes Reich zurück. Als er stirbt, kommt für den jungen Friedrich die Stunde der Entscheidung. Hilft er seinem minderjährigen Cousin auf den Thron - oder greift er selbst nach der Krone? Die Fortsetzung des Bestsellers "Schwert und Krone. Meister der Täuschung."

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Katharina die Große, die Deutsche auf dem Zaren...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie sah das angeblich aufgeklärte Russland des 18. Jahrhunderts aus? Auf den folgenden Seiten sollen eben diese und weitere Fragen geklärt werden. Dazu erläutere ich, was die Aufklärung in Russland bedeutete und wie genau die Modernisierung aussehen sollte. Noch zu Beginn des 18. Jahrhunderts war das russische Reich für viele andere Länder eher unbedeutsam. Ob in Bezug auf die Wirtschaft, die Politik oder die Gesellschaft: Im Gegensatz zu Westeuropa war Russland rückständig. Es war keine Großmacht. Es war ein riesiges Reich mit zahllosen Dörfern und einem extremen Klima, welches die Lebensumstände des Volkes erheblich erschwerten. Es gab viele verzweifelte Leibeigene, noch mehr unglückliche Bauern und überall unendlich weite Steppen, Wälder und Schneelandschaften. Ein riesiges Land, das zu regieren fast unmöglich schien. Betrachtet man eineAuflistung der russischen Regierenden, erkennt man ein einziges Chaos. Von einer konstanten Regierung konnte keine Rede sein, denn allein von 1725 bis 1761 gab es in Russland sechs Regierungsumstürze, vielen folgte sogar der Tod des ehemaligen Herrschers. Damals wurden Zaren noch nicht durch ihr Erbrecht zum Herrscher, stattdessen wurden sie vom vorherigen Zar zum Nachfolger bestimmt. Eine Entscheidung, die natürlich auch jederzeit wieder rückgängig gemacht werden konnte.1 Erst eine Prinzessin aus dem deutschen Anhalt-Zerbst brachte Regelmäßigkeit in die russische Regierung und hielt sich länger auf dem Zarenthron als ihre unmittelbaren Vorgänger. Katharina II., die Große, die Deutsche, die angeblich aufgeklärte Absolutistin.2 Die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts brachte nicht nur für Westeuropa unzählige Veränderungen. Während die Franzosen ihre, ziemlich blutige, Revolution vorbereiteten, schwappte der Gedanke der Aufklärung auch nach Preußen und sogar ins Russische Reich hinüber. Katharina II., Russlands Alleinherrscherin, galt damals wie heute als aufgeklärte absolute Herrscherin, die das russische Reich zur Modernisierung führen sollte. Aber stimmt das? War die Deutsche auf dem Zarenthron wirklich so aufgeklärt, wie es ihr nachgesagt wird? Und was genau bedeutete das für Russland?

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Katharina die Große, die Deutsche auf dem Zaren...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie sah das angeblich aufgeklärte Russland des 18. Jahrhunderts aus? Auf den folgenden Seiten sollen eben diese und weitere Fragen geklärt werden. Dazu erläutere ich, was die Aufklärung in Russland bedeutete und wie genau die Modernisierung aussehen sollte. Noch zu Beginn des 18. Jahrhunderts war das russische Reich für viele andere Länder eher unbedeutsam. Ob in Bezug auf die Wirtschaft, die Politik oder die Gesellschaft: Im Gegensatz zu Westeuropa war Russland rückständig. Es war keine Großmacht. Es war ein riesiges Reich mit zahllosen Dörfern und einem extremen Klima, welches die Lebensumstände des Volkes erheblich erschwerten. Es gab viele verzweifelte Leibeigene, noch mehr unglückliche Bauern und überall unendlich weite Steppen, Wälder und Schneelandschaften. Ein riesiges Land, das zu regieren fast unmöglich schien. Betrachtet man eineAuflistung der russischen Regierenden, erkennt man ein einziges Chaos. Von einer konstanten Regierung konnte keine Rede sein, denn allein von 1725 bis 1761 gab es in Russland sechs Regierungsumstürze, vielen folgte sogar der Tod des ehemaligen Herrschers. Damals wurden Zaren noch nicht durch ihr Erbrecht zum Herrscher, stattdessen wurden sie vom vorherigen Zar zum Nachfolger bestimmt. Eine Entscheidung, die natürlich auch jederzeit wieder rückgängig gemacht werden konnte.1 Erst eine Prinzessin aus dem deutschen Anhalt-Zerbst brachte Regelmäßigkeit in die russische Regierung und hielt sich länger auf dem Zarenthron als ihre unmittelbaren Vorgänger. Katharina II., die Große, die Deutsche, die angeblich aufgeklärte Absolutistin.2 Die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts brachte nicht nur für Westeuropa unzählige Veränderungen. Während die Franzosen ihre, ziemlich blutige, Revolution vorbereiteten, schwappte der Gedanke der Aufklärung auch nach Preußen und sogar ins Russische Reich hinüber. Katharina II., Russlands Alleinherrscherin, galt damals wie heute als aufgeklärte absolute Herrscherin, die das russische Reich zur Modernisierung führen sollte. Aber stimmt das? War die Deutsche auf dem Zarenthron wirklich so aufgeklärt, wie es ihr nachgesagt wird? Und was genau bedeutete das für Russland?

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Forum Geschichte 5. Schuljahr - Gymnasium Sachs...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schülerbuch Motivierende Unterrichtseinstiege mit großformatigen Bildern und Kurztexten wecken das Interesse und helfen, das Vorwissen zu klären.Orientierungsseiten stellen Epochen und Räume übersichtlich dar.Das Doppelseitenprinzip - klassisch, exemplarisch, übersichtlich: Die Themeneinheiten sind variabel auf unterrichtspraktische Bedürfnisse und Kompetenzanforderungen zugeschnitten.Die Darstellungen und Materialien sind altersgerecht.Progressive, kreative und schülerorientierte Aufgaben eignen sich für unterschiedliche Lernertypen und Lernformen.Moderationstexte sorgen für didaktische Transparenz.Die Rubrik Geschichte regional bietet Materialien zur Geschichte im regionalen Raum.Kompetenzorientiertes Arbeiten auf Sonderseiten oder mit Spezialaufgaben passend zum Fachlehrplan in jedem Kapitel: Methoden, Geschichte darstellen und Geschichte heute.Fachpraktika eignen sich zum Anwenden und Vertiefen von erworbenen Kompetenzen.Differenzieren und Fördern wird möglich dank der Wähle-aus-Seiten und der Wähle-aus-Aufgaben mit niveau- und neigungsspezifischen Materialien zu einer Fragestellung. Lern-Tipps zur Lösung von Aufgaben ergänzen sie.Kompetenzen trainieren und diagnostizieren: Die Sonderseiten Wissen und Kompetenzen prüfen am Kapitelende bieten Zusammenfassungen, Diagnosen und Übungen. Zusätzlich stehen Selbstdiagnosebogen über Webcodes bereit.]

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Forum Geschichte 5. Schuljahr - Gymnasium Sachs...
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Schülerbuch Motivierende Unterrichtseinstiege mit großformatigen Bildern und Kurztexten wecken das Interesse und helfen, das Vorwissen zu klären.Orientierungsseiten stellen Epochen und Räume übersichtlich dar.Das Doppelseitenprinzip - klassisch, exemplarisch, übersichtlich: Die Themeneinheiten sind variabel auf unterrichtspraktische Bedürfnisse und Kompetenzanforderungen zugeschnitten.Die Darstellungen und Materialien sind altersgerecht.Progressive, kreative und schülerorientierte Aufgaben eignen sich für unterschiedliche Lernertypen und Lernformen.Moderationstexte sorgen für didaktische Transparenz.Die Rubrik Geschichte regional bietet Materialien zur Geschichte im regionalen Raum.Kompetenzorientiertes Arbeiten auf Sonderseiten oder mit Spezialaufgaben passend zum Fachlehrplan in jedem Kapitel: Methoden, Geschichte darstellen und Geschichte heute.Fachpraktika eignen sich zum Anwenden und Vertiefen von erworbenen Kompetenzen.Differenzieren und Fördern wird möglich dank der Wähle-aus-Seiten und der Wähle-aus-Aufgaben mit niveau- und neigungsspezifischen Materialien zu einer Fragestellung. Lern-Tipps zur Lösung von Aufgaben ergänzen sie.Kompetenzen trainieren und diagnostizieren: Die Sonderseiten Wissen und Kompetenzen prüfen am Kapitelende bieten Zusammenfassungen, Diagnosen und Übungen. Zusätzlich stehen Selbstdiagnosebogen über Webcodes bereit.]

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot