Angebote zu "April" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Möller, Jürgen: Flak im Endkampf - Leuna 1945
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.09.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Flak im Endkampf - Leuna 1945, Titelzusatz: Die Besetzung des mitteldeutschen Chemiezentrums Schkopau - Merseburg - Leuna durch das V. US Corps im April 1945, Autor: Möller, Jürgen, Verlag: Rockstuhl Verlag // Rockstuhl, Harald, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gefangenschaft // Kriegsgefangenschaft // Krieg // Kriegsopfer // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Weltkrieg 1939 // 45 // Luftkrieg // Flugzeuge // Weltkrieg // Zweiter Weltkrieg // Vereinigte Staaten von Amerika // USA // 1940 bis 1949 n. Chr // Tatsachenberichte: Kriege und Schlachten // Nachschlagewerke // Kriegsgefangene // Geschichte: Ereignisse und Themen, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 220, Reihe: Kriegsende in Thüringen 1945 (Nr. 10), Gewicht: 588 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Möller, Jürgen: Kriegsschauplatz Leipziger Südr...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Kriegsschauplatz Leipziger Südraum 1945, Titelzusatz: Der Vorstoß des V. US Corps im April 1945 zur Weißen Elster, die Kampfhandlungen im Leipziger Südraum, die letzten Kriegstage an Mulde und Elbe und die amerikanische Besatzungszeit im Leipziger Südraum, Auflage: 3. Auflage von 2011 // 3. bearbeitete Auflage, Autor: Möller, Jürgen, Verlag: Rockstuhl Verlag // Verlag Rockstuhl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gefangenschaft // Kriegsgefangenschaft // Sachsen-Anhalt // Thüringen // Weltkrieg 1939 // 45 // Kriegsende // Weltkrieg // Zweiter Weltkrieg // Leipzig // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Vereinigte Staaten von Amerika // USA // 1940 bis 1949 n. Chr // Nachschlagewerke // Städte // Stadtgemeinden // Kriegsgefangene, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 320, Abbildungen: 155 Fotos, 4 Karten, 4 Tafeln, Gewicht: 611 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Möller, Jürgen: Der Kampf um Zeitz April 1945
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Kampf um Zeitz April 1945, Titelzusatz: Kriegsende in Thüringen 1945, Band 11. Der Übergang der amerikanischen Truppen über die Weiße Elster im Raum Zeitz, der Einsatz der Napola-Schüler aus Naumburg und Schulpforta, der Kampf um die Flakstellungen und die Besetzung von Zeitz, Auflage: 2. Auflage von 2012 // 2. Auflage, Autor: Möller, Jürgen, Verlag: Rockstuhl Verlag // Rockstuhl, Harald, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gefangenschaft // Kriegsgefangenschaft // Krieg // Kriegsopfer // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Weltkrieg 1939 // 45 // Endphase // Weltkrieg // Zweiter Weltkrieg // Vereinigte Staaten von Amerika // USA // 1940 bis 1949 n. Chr // Tatsachenberichte: Kriege und Schlachten // Nachschlagewerke // Kriegsgefangene, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 239, Gewicht: 488 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Möller, Jürgen: Der Kampf um den Harz April 1945
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Kampf um den Harz April 1945, Titelzusatz: Der Vorstoß des VII. US Corps durch das nördliche Eichsfeld, den West, Süd- und Ostharz und die Goldene Aue zur Saale und Elbe, die Besetzung von Nordhausen, die Befreiung des KZ Dora-Mittelbau und die Zerschlagung des Harzkessels. Kriegsende in Thüringen 1945, Band 6, Autor: Möller, Jürgen, Verlag: Rockstuhl Verlag // Verlag Rockstuhl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Krieg // Kriegsopfer // Weltkrieg 1939 // 45 // Endphase // Sachsen-Anhalt // Sachsen // Thüringen // 1940 bis 1949 n. Chr // Tatsachenberichte: Kriege und Schlachten, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 351, Gewicht: 745 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Möller, Jürgen: Das Kriegsende in Mitteldeutsch...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Kriegsende in Mitteldeutschland 1945, Titelzusatz: Kurzabriss der amerikanischen Besetzung von Thüringen und Teilen Sachsens und Sachsen-Anhalts im April/Mai 1945. DAS BEGLEITBUCH ZUR GLEICHNAMIGEN BUCHREIHE, Autor: Möller, Jürgen, Verlag: Rockstuhl Verlag // Verlag Rockstuhl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Biografie // Gefangenschaft // Kriegsgefangenschaft // Krieg // Kriegsopfer // Deutschland // Mitteldeutschland // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // Weltkrieg 1939 // 45 // Kriegsende // Niedersachsen // Enzyklopädie // Militärgeschichte // Weltkrieg // Zweiter Weltkrieg // Mecklenburg-Vorpommern // 1940 bis 1949 n. Chr // Biografien: Kunst und Unterhaltung // Biografien: historisch // politisch // militärisch // Tatsachenberichte: Kriege und Schlachten // Nachschlagewerke: biografische Information // Who's Who // Städte // Stadtgemeinden // Kriegsgefangene // Moderne Kriegsführung, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 60, Gewicht: 199 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Bilanz und Perspektiven der Harz-Forschung
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 15. April 2018 feierte der Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V. sein hundertfünfzigjähriges Jubiläum. Damit gehört er zu den ältesten aktiven Geschichtsvereinen in Deutschland. Er befasst sich seit je mit der reichen Kultur- und Naturgeschichte des in den heutigen Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sich verteilenden deutschen Mittelgebirges Harz.Während einer im Juni 2018 im Rathaus Wernigerode stattgefundenen zweitägigen Tagung bilanzierte der Verein erstmalig seit Jahrzehnten den Stand der historischen Forschung in der Harz-Region und versuchte zugleich, auf möglichst vielen Feldern Perspektiven künftiger Fragestellungen aufzuzeigen. Der Bogen reichte dabei von archäologischen Themen über mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte, Geographie, diachrone Linguistik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Mentalitäts- und Gesellschaftsgeschichte, Forschungen zur Rechtsgeschichte sowie zu moderner Militärgeschichte, Naturgeschichte, Montan- und Bergbaugeschichte bis hin zur Zeitgeschichte auch nach 1945.Die aus unterschiedlichsten Berufsumfeldern stammenden Autoren vertraten in ihren Vorträgen vielfältige Forschungsansätze. Dieses breite inhaltliche Spektrum schlägt sich folgerichtig auch in der auf zwei Bände angelegten Tagungsdokumentation nieder.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Bilanz und Perspektiven der Harz-Forschung
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 15. April 2018 feierte der Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V. sein hundertfünfzigjähriges Jubiläum. Damit gehört er zu den ältesten aktiven Geschichtsvereinen in Deutschland. Er befasst sich seit je mit der reichen Kultur- und Naturgeschichte des in den heutigen Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sich verteilenden deutschen Mittelgebirges Harz.Während einer im Juni 2018 im Rathaus Wernigerode stattgefundenen zweitägigen Tagung bilanzierte der Verein erstmalig seit Jahrzehnten den Stand der historischen Forschung in der Harz-Region und versuchte zugleich, auf möglichst vielen Feldern Perspektiven künftiger Fragestellungen aufzuzeigen. Der Bogen reichte dabei von archäologischen Themen über mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte, Geographie, diachrone Linguistik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Mentalitäts- und Gesellschaftsgeschichte, Forschungen zur Rechtsgeschichte sowie zu moderner Militärgeschichte, Naturgeschichte, Montan- und Bergbaugeschichte bis hin zur Zeitgeschichte auch nach 1945.Die aus unterschiedlichsten Berufsumfeldern stammenden Autoren vertraten in ihren Vorträgen vielfältige Forschungsansätze. Dieses breite inhaltliche Spektrum schlägt sich folgerichtig auch in der auf zwei Bände angelegten Tagungsdokumentation nieder

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Bilanz und Perspektiven der Harz-Forschung
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 15. April 2018 feierte der Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V. sein hundertfünfzigjähriges Jubiläum. Damit gehört er zu den ältesten aktiven Geschichtsvereinen in Deutschland. Er befasst sich seit je mit der reichen Kultur- und Naturgeschichte des in den heutigen Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sich verteilenden deutschen Mittelgebirges Harz.Während einer im Juni 2018 im Rathaus Wernigerode stattgefundenen zweitägigen Tagung bilanzierte der Verein erstmalig seit Jahrzehnten den Stand der historischen Forschung in der Harz-Region und versuchte zugleich, auf möglichst vielen Feldern Perspektiven künftiger Fragestellungen aufzuzeigen. Der Bogen reichte dabei von archäologischen Themen über mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte, Geographie, diachrone Linguistik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Mentalitäts- und Gesellschaftsgeschichte, Forschungen zur Rechtsgeschichte sowie zu moderner Militärgeschichte, Naturgeschichte, Montan- und Bergbaugeschichte bis hin zur Zeitgeschichte auch nach 1945.Die aus unterschiedlichsten Berufsumfeldern stammenden Autoren vertraten in ihren Vorträgen vielfältige Forschungsansätze. Dieses breite inhaltliche Spektrum schlägt sich folgerichtig auch in der auf zwei Bände angelegten Tagungsdokumentation nieder.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Bilanz und Perspektiven der Harz-Forschung
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 15. April 2018 feierte der Harz-Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V. sein hundertfünfzigjähriges Jubiläum. Damit gehört er zu den ältesten aktiven Geschichtsvereinen in Deutschland. Er befasst sich seit je mit der reichen Kultur- und Naturgeschichte des in den heutigen Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sich verteilenden deutschen Mittelgebirges Harz.Während einer im Juni 2018 im Rathaus Wernigerode stattgefundenen zweitägigen Tagung bilanzierte der Verein erstmalig seit Jahrzehnten den Stand der historischen Forschung in der Harz-Region und versuchte zugleich, auf möglichst vielen Feldern Perspektiven künftiger Fragestellungen aufzuzeigen. Der Bogen reichte dabei von archäologischen Themen über mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte, Geographie, diachrone Linguistik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Mentalitäts- und Gesellschaftsgeschichte, Forschungen zur Rechtsgeschichte sowie zu moderner Militärgeschichte, Naturgeschichte, Montan- und Bergbaugeschichte bis hin zur Zeitgeschichte auch nach 1945.Die aus unterschiedlichsten Berufsumfeldern stammenden Autoren vertraten in ihren Vorträgen vielfältige Forschungsansätze. Dieses breite inhaltliche Spektrum schlägt sich folgerichtig auch in der auf zwei Bände angelegten Tagungsdokumentation nieder

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot