Angebote zu "Briefe" (86831 Treffer)

Anhalt
€ 16.80 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser reich und durchgehend farbig illustrierte, mit einer Vielzahl praktischer Tipps versehene Band lädt ein zu Kulturreisen dorthin, wo Eike von Repgow, Martin Luther, Lucas Cranach, Johann Sebastian Bach, Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau, Walter Gropius, Kurt Weill, Hugo Junkers und viele mehr Bleibendes schufen. Aus Zerbst kam die spätere Katharina die Große von Russland, der Vater der Homöopathie Samuel Hahnemann wirkte von Köthen aus, der Alte Dessauer brachte den Preußen den Gleichschritt bei und Till Eulenspiegel war in Bernburg wohl nicht die Idealbesetzung als Turmwächter. 800 Jahre Anhalt: Das bedeutet aber auch die Abfolge immer neuer Erbteilungen, oft bis hin zur politischen Bedeutungslosigkeit. Vor allem aber bedeutet es weit über die Region wirkende Leistungen exzeptioneller Persönlichkeiten. Ludwig Schumann erzählt Verblüffendes, Anekdotisches und Wissenswertes und lässt die reiche Geschichte der mitteldeutschen Region Anhalt lebendig werden. So gelingt es ihm, zum Kennenlernen einer Kulturlandschaft zu verführen. Die Reise geht vom westlichen Harz hin zu Saale, Mulde und Elbe, vom Gebirge hin ins flache Land. Sie führt durch sehenswerte Städte und Dörfer, zu Kirchenbauten entlang der Straße der Romanik, an zentrale Orte der Reformation, in die großartigen Parklandschaften der Gartenträume oder ins Biosphärenreservat Mittelelbe, das nicht nur für Radwanderer faszinierend ist. Anhalt ist mehr als nur bemerkenswert, denn hier ist viel, sehr viel passiert. Nur wird das oft nicht mit den hiesigen Fürstentümern in Zusammenhang gebracht. Goethe beschrieb Wörlitz als unendlich schön . Es lohnt sich, diese Formel auf Anhalt insgesamt anzuwenden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Lodz Geschichte(n)
€ 7.90 *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Gleiwitzer Geschichten
€ 8.49 *
ggf. zzgl. Versand

´Gleiwitzer Geschichten´ sind zumeist frei erfundene Erzählungen mit biographischem Hintergrund. Der Autor beschreibt darin Kindheit, Jugend und Umwelt eines Gleiwitzer Jungen in den dreißiger Jahren unseres Jahrhunderts. Die erstrebte heile Welt einer christ-lichen Lokomotivführerfamilie stößt auf die bedrückende, beängstigende Wirklichkeit des diktatorischen Staates. Nicht alle Geschichten freilich stehen unter dem Thema dieser unseligen Konfrontation; in humoriger Selbstironie kommen auch das Glück der Kindheit, die Freuden und Nöte der Jugend zu Wort.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Meine besten Geschichten als Landhebamme
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Eine Frau, die nahezu vier Jahrzehnte als Hebamme tätig war, hat viel zu erzählen. Für zahlreiche Frauen war sie nicht nur Geburtshelferin, sondern auch Seelentrösterin und oft genug Doktor-Ersatz. So musste sie nicht nur manch dramatische Geburt zu einem guten Ende bringen. Sie erhielt auch einen tiefen Einblick in die Sorgen und Freuden, Träume und Ängste der werdenden Mütter. Dieser Auswahlband vereint die besten Geschichten, die Rosalie Linner über ihr langes Berufsleben im Laufe der Jahre niedergeschrieben hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Geschichte eines Deutschen
€ 20.45 *
ggf. zzgl. Versand

Sebastian Haffners Geschichte eines Deutschen handelt von einem Jungen aus bürgerlicher Familie, der den Ausbruch des Ersten Weltkrieges als Zerstörung seines Ferienidylls empfindet. Der die galoppierende Inflation 1923 beobachtet, mit ihren jugendlichen Aktienspekulanten und hilflosen Vätern, ihrem Januskopf von Hunger und Verschwendung. Der Jahre später Deutschland verlässt und ins Exil geht, weil die Nazis ´´seiner Nase nicht passten´´, weil er Stellung bezieht, für sich und sein Gewissen. Die Aufzeichnung gilt als der bedeutendste Fund in Haffners Nachlass. (Laufzeit: 5h)

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die Geschichte von Haias
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Haias ist im Alter von 14 Jahren mit seinen Eltern und drei Geschwistern aus dem Irak über Syrien nach Deutschland geflüchtet. Heute ist er 18 Jahre alt, macht eine Ausbildung zum Metallbauer und besucht gleichzeitig 3-mal pro Woche die Schule (duale Berufsausbildung). Er erzählt über sein Leben im Irak, die Schule und Hobbys dort. Er spricht auch über seine Familie und über sein neues Leben in Deutschland. Die Geschichte von Haias ist Band 2 der multimedialen Serie über minderjährige Flüchtlinge in Deutschland: Woher kommen sie? Wer sind sie? Wie sind sie nach Deutschland gekommen? Über diese Fragen sprechen sie und erzählen auf sehr persönliche Weise ihre Geschichte. Zu jedem Kapitel gibt es Übungen und Aufgaben in zwei Schwierigkeitsstufen. Sie helfen beim Verständnis und erleichtern den Zugang. Lesen, Hörverstehen, Aussprache und Wortschatz können Sie mit Buch und Audiodateien trainieren. Diese Dateien können Sie auf www.einfachebuecher.de herunterladen. Dr. Alexis Feldmeier García ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Sprachdidaktik am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Geschichte meines Lebens
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

George Sand: Geschichte meines Lebens. Die vier Bände in einem Buch Originaltitel: ´Histoire de ma vie´, 1855. Deutsch von Claire von Glümer (1825-1906). Zweite Ausgabe in vier Bänden, Verlag von Otto Wigand, Leipzig, 1863. Neuausgabe. Großformat, 210 x 297 mm, zweispaltiger Satz Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Geschichte meines Lebens
€ 49.80 *
ggf. zzgl. Versand

George Sand: Geschichte meines Lebens. Die vier Bände in einem Buch Originaltitel: ´Histoire de ma vie´, 1855. Deutsch von Claire von Glümer (1825-1906). Zweite Ausgabe in vier Bänden, Verlag von Otto Wigand, Leipzig, 1863. Neuausgabe. Großformat, 210 x 297 mm, zweispaltiger Satz Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: George Sand, von Nadar, 1864. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Geschichten aus der Erstaufnahme
€ 18.80 *
ggf. zzgl. Versand

Im Juli 2015 kommt Ekaterine Doreulli für mehrere Monate in die Gießener Erstaufnahmeeinrichtung. Ihre Zimmergenossinnen im Camp fragt sie, was Deutschland für sie bedeutet, und was sie dort hört und erlebt, hält sie in ihren berührenden Geschichten fest. So entstand eine lebendig-bunte Bilderfolge, deren Leitmotiv die Hoffnung auf eine bessere Zukunft ist. Ekaterine Doreulli erzählt von Flüchtlingen, die meisten davon Frauen, die mit ihr in einem Zimmer wohnen. Sie entfaltet vor ihren Lesern den Lager-Alltag, die Fluchtgeschichten und Asylgründe, die Erwartungen, Ängste und Träume. Sie begegnet Frauen aus Tschetschenien und Syrien, der Ukraine und aus Armenien, Somalia, Eritrea, Albanien, Serbien und dem Iran. Viele von ihnen haben eine Tragödie erlebt, manche kommen aus undurchsichtigen Gründen. Alle diese unterschiedlichen Frauen, die Ekaterine Doreulli im Camp kennenlernt, haben eines gemeinsam: die Hoffnung auf eine gute und sichere Zukunft. Diese Hoffnung hat ihnen den Mut gegeben, die lange und gefährliche Reise nach Deutschland zu wagen. Deutschland ist für sie das Land des Fortschritts und der Träume, der Chancen und des Neuanfangs. Wladimir sagte: ´´Deutschland ist gut. Sie haben es noch nicht gesehen. Bald verlassen Sie das Camp und schmecken, wie das richtige Deutschland wirklich ist. Dann wollen Sie nicht mehr zurückgehen!´´ Heute weiß die Autorin, dass er recht hat: Deutschland ist ein wundervolles Land mit vielen Möglichkeiten! Ihr persönlich schenkte Deutschland etwas sehr Wichtiges: Deutsche Ärzte retteten ihrem kleinen Neffen das Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Geschichte einer Jugend
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Intimes Fresko aus dem wilhelminischen Deutschland und der Weimarer Republik Jürgen von der Wense (geboren 1894 in Ostpreußen, 1966 in Göttingen gestorben), war Dichter, Komponist und Gelehrter. Als Kriegsgegner von Beginn an, war er zeitweilig Student, Buchhandelsverkäufer in Berlin, im Kontakt mit dem literarischen Expressionismus, Teilnehmer an der Revolution 1918/19, gefeierter Avangardist auf dem Musikfest in Donaueschingen, zog sich überraschend nach Warnemünde an die Ostsee zurück und begann ein intensives Forscher- und Wanderleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot