Angebote zu "Krieges" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Durch Himmel und Hölle
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Heutzutage gilt Katharina II. vor allem als Machtmensch und männerverschlingende Chimäre. Dieser Roman erzählt mehr von ihrem Leben. Es ist die Geschichte eines hochintelligenten jungen Mädchens, der Prinzessin eines winzigen Fürstentums in Mitteldeutschland, die sich Mitte des 18. Jahrhunderts anschickt, die Welt zu erobern. Ihr wurde als Kind prophezeit, zu Großem bestimmt zu sein. Der Autor schildert ihre abenteuerliche Reise ins Unbekannte, den Wechsel der Religion und das Erlernen einer fremden Sprache. Schon bald nach ihrer Ankunft am russischen Hof hatte sich die Prinzessin einem Netz tödlicher Intrigen zu entziehen. Wir sehen den Weg einer jungen, lebensvollen Frau, die eine katastrophale Ehe erlebte, drei Kinder gebar und verlor. Sie gewann und verlor die Liebe und bahnte sich in den Wirren des Siebenjährigen Krieges den Weg zur Macht. Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst-Dornburg suchte und fand ihren Weg, ihrer Bestimmung und der Prophezeiung gerecht zu werden.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Der Mühlenhof
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Volgfelde/Stendal in Sachsen-Anhalt: Der Mühlenhof - Ein Bauernhof in wechselvoller Zeit, wie man einen solchen heute nur noch selten finden kann.'Das Dokument eines Zeitzeugen, der mit fotografischem Gedächtnis ans Werk ging und die Geschichte des Mühlenhofes beschreibt, auf dem er selbst eine lange Zeit lebte und groß geworden ist. Die Altmark und seine Leute werden ebenso detailgetreu beschrieben wie die schwere Arbeit auf dem Lande vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg. Der Einfluss des Krieges und der anschließenden politischen Verhältnisse wird ebenso thematisiert wie zwischenmenschliche Probleme. Die meisten Leser werden, ob des eigenen fehlenden Wissens rund um diese Zeit, eintauchen in eine für sie völlig fremde Welt und müssen nicht nur einmal Wikipedia oder Google bemühen, um Sachverhalte nachzuvollziehen. Ein Aha-Effekt jagt den nächsten. Stadtmenschen, wie ich es einer bin, lesen mit ungläubigem Staunen, wie hart, aber auch schön das Landleben war und vielleicht jetzt noch ist.' Michael Behrens

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Feuer an allen Ecken - Der Dreißigjährige Krieg...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Ereignissen des Dreißigjährigen Krieges sind in Sachsen-Anhalt große Schlachten verbunden. Die namhaften Heerführer der Zeit zogen durch das Land: Wallenstein und König Gustav II. Adolf, die kaiserlichen Generäle Tilly und Pappenheim, General Bernhard von Sachsen-Weimar wie auch die schwedischen Oberbefehlshaber Banér und Torstensson. Das verheerende Kriegsfeuer prägte Menschen und Leben nachhaltig. Zeitgleich sandte die Region dennoch auch entscheidende Impulse für die Kunst- und Kulturgeschichte Deutschlands und Europas aus. Der Band erzählt die Ereignisse, weist auf Sammlungen hin, die Bestände zum Dreißigjährigen Krieg bewahren – Gemälde, Grafiken, Münzen, Waffen oder Alltagsgegenstände. Zeitzeugen erzählen ihre Geschichte. Es entsteht so ein spannendes und vielfarbiges Kaleidoskop dieses Teils sachsen-anhaltischer Geschichte, das dazu einlädt, in einer weiteren Kulturreise die Spuren des „Feuers an allen Ecken“ zu entdecken.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Durch Himmel und Hölle
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Heutzutage gilt Katharina II. vor allem als Machtmensch und männerverschlingende Chimäre. Dieser Roman erzählt mehr von ihrem Leben. Es ist die Geschichte eines hochintelligenten jungen Mädchens, der Prinzessin eines winzigen Fürstentums in Mitteldeutschland, die sich Mitte des 18. Jahrhunderts anschickt, die Welt zu erobern. Ihr wurde als Kind prophezeit, zu Großem bestimmt zu sein. Der Autor schildert ihre abenteuerliche Reise ins Unbekannte, den Wechsel der Religion und das Erlernen einer fremden Sprache. Schon bald nach ihrer Ankunft am russischen Hof hatte sich die Prinzessin einem Netz tödlicher Intrigen zu entziehen. Wir sehen den Weg einer jungen, lebensvollen Frau, die eine katastrophale Ehe erlebte, drei Kinder gebar und verlor. Sie gewann und verlor die Liebe und bahnte sich in den Wirren des Siebenjährigen Krieges den Weg zur Macht. Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst-Dornburg suchte und fand ihren Weg, ihrer Bestimmung und der Prophezeiung gerecht zu werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Schlieker, H: Mühlenhof
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Volgfelde/Stendal in Sachsen-Anhalt: Der Mühlenhof – Ein Bauernhof in wechselvoller Zeit, wie man einen solchen heute nur noch selten finden kann. 'Das Dokument eines Zeitzeugen, der mit fotografischem Gedächtnis ans Werk ging und die Geschichte des Mühlenhofes beschreibt, auf dem er selbst eine lange Zeit lebte und gross geworden ist. Die Altmark und seine Leute werden ebenso detailgetreu beschrieben wie die schwere Arbeit auf dem Lande vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg. Der Einfluss des Krieges und der anschliessenden politischen Verhältnisse wird ebenso thematisiert wie zwischenmenschliche Probleme. Die meisten Leser werden, ob des eigenen fehlenden Wissens rund um diese Zeit, eintauchen in eine für sie völlig fremde Welt und müssen nicht nur einmal Wikipedia oder Google bemühen, um Sachverhalte nachzuvollziehen. Ein Aha-Effekt jagt den nächsten. Stadtmenschen, wie ich es einer bin, lesen mit ungläubigem Staunen, wie hart, aber auch schön das Landleben war und vielleicht jetzt noch ist.' Michael Behrens

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Durch Himmel und Hölle
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Heutzutage gilt Katharina II. vor allem als Machtmensch und männerverschlingende Chimäre. Dieser Roman erzählt mehr von ihrem Leben. Es ist die Geschichte eines hochintelligenten jungen Mädchens, der Prinzessin eines winzigen Fürstentums in Mitteldeutschland, die sich Mitte des 18. Jahrhunderts anschickt, die Welt zu erobern. Ihr wurde als Kind prophezeit, zu Grossem bestimmt zu sein. Der Autor schildert ihre abenteuerliche Reise ins Unbekannte, den Wechsel der Religion und das Erlernen einer fremden Sprache. Schon bald nach ihrer Ankunft am russischen Hof hatte sich die Prinzessin einem Netz tödlicher Intrigen zu entziehen. Wir sehen den Weg einer jungen, lebensvollen Frau, die eine katastrophale Ehe erlebte, drei Kinder gebar und verlor. Sie gewann und verlor die Liebe und bahnte sich in den Wirren des Siebenjährigen Krieges den Weg zur Macht. Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst-Dornburg suchte und fand ihren Weg, ihrer Bestimmung und der Prophezeiung gerecht zu werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Reinhard Wolf. Pfarrerschicksal im Dreißigjähri...
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Auch wer nicht aus Oberhessen stammt oder an der Hessischen Bergsstrasse wohnt wie der Rezensent sollte sich von dem Lebensweg des Reinhard Wolf, alias Reinhardus Guolfius Lichensis angesprochen fühlen. Zwar schlummert noch etliches im Verborgenen der Geschichte, aber Hartmut Hegeler, der kreiskirchliche Schulpfarrer in Unna, hat ein farbiges Mosaikbild des kurz vor dem Beginn des 17. Jahrhunderts in Lich/ Oberhessen geborenen reformierten Theologen geschrieben. Hegelers Interesse in der Historie zu graben, wurde durch seine Schülerinnen am Berufskolleg entzündet, die etwas über Hexenprozesse wissen wollten. Dabei stiess der rührige, westfälische Pfarrer vor mehr als zehn Jahren auf Anton Praetorius, der um 1600 in Laudenbach/Baden lebte und als einer der ersten Theologen sich in seinem Buch 'Gründlicher Bericht von Zauberei und Zauberern' (1598) gegen Hexenprozesse öffentlich ausgesprochen hatte. Wolf war 1613 in der benachbarten Stadt Hemsbach/Baden junger Kollege, der nach seinem Studium über Marburg, Heidelberg und Sinsheim an die badische Bergstrasse gekommen war. Er hielt als eine seiner ersten Amtshandlungen am 8. Dezember die Leichenpredigt für den verstorbenen Praetorius. Diese ist erhalten und bildet das Rückrat für Hegelers detaillierte Untersuchung. Auch wenn etliche Vermutungen und Fragezeichen am Lebensweg von Wolf stehen, lässt seine publizistische Tätigkeit als Übersetzer und Herausgeber der Schriften seines Schwiegervaters, des einflussreichen, calvinstischen Theologen Abraham Scultetus (1566 - 1615) aufhorchen. Scultetus lehrte am Neckar seit 1618 Altes Testament in der reformierten Heidelberger Universität und gehörte zu den engen Beratern des pfälzischen Kurfürsten Friedrichs V., des so genannten 'Winterkönigs'. Der Machtwechsel Mitte des Dreissigjährigen Krieges so auch in der angrenzenden hessischen Bergsstrasse, lässt Wolf um 1625 von der Bildfläche 'verschwinden'. Hegeler nimmt nun an, dass der Licher Pfarrer identisch ist mit dem Pfarrer Reinhard Wolf, der von 1625 - 1637 Pfarrer und Hofprediger an St. Bartholomäi in dem reformierten Fürstentum Anhalt-Zerbst war. Auch aus dieser Zeit sind gedruckte Beerdigungsansprachen erhalten, die hier erstmals veröffentlicht werden. Das in Din-A-4 aufgelegte Buch Hegelers ist reich bebildert mit historischen Dokumenten, den Ablichtungen von bibliophilen Originalen und zeitgenössischen Fotos, die die fünf Exkurse über die Kirchengemeinden Sinsheim, Hemsbach und Zerbst, sowie Anton Praetorius und Abraham Scultetus veranschaulichen. Dass Hegeler nebenberuflich ein Schaffer ist, verdeutlichen nicht nur seine reichhaltige Biografie, sondern auch manchen Flüchtigkeitsfehler etwa in der Seitenzählung, oder die Zahlen für das geschätzte Geburtsjahr von Wolf '1690-1694' statt 1590-1594. Schwerwiegender ist die unpräzise Einschätzung, dass Kurfürst Friedrich V, der 'wegen seiner kurzen Herrschaft (1610-1623) als ‚Winterkönig' in die Geschichte einging'. Der 'Winterkönig' erhielt seinen Spottnamen in Wirklichkeit durch seine nur wenige Monate dauernden Regentschaft als König von Böhmen als Haupt der protestantischen Union. Die verlustreiche Schlacht am ‚Weissen Berg' bei Prag setzte dem ein Ende und der Kurfürst floh in die calvinistische Niederlande. Alles in allem ist der Einblick in ein 'Pfarrerschicksal im Dreissigjährigen Krieg' lohnend. Es zeigt, wie ein Seelsorger auf die Erfordernisse seiner Zeit reagierte und wie die Schrecken eines Generations übergreifenden Krieges, die Konfessionskämpfe und die Pest das Leben vieler Menschen entscheidend beeinflusste. Man möchte Hegelers biografischen Forschungen über die beginnende Neuzeit, etwa in den Personen Anton Praetorius und Reinhard Wolf eine weite Verbreitung wünschen. Dirk Römer - Pfarrer i. R. -

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Umweltfee
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Heutzutage gilt Katharina II. vor allem als Machtmensch und männerverschlingende Chimäre. Dieser Roman erzählt mehr von ihrem Leben. Es ist die Geschichte eines hochintelligenten jungen Mädchens, der Prinzessin eines winzigen Fürstentums in Mitteldeutschland, die sich Mitte des 18. Jahrhunderts anschickt, die Welt zu erobern. Ihr wurde als Kind prophezeit, zu Grossem bestimmt zu sein. Der Autor schildert ihre abenteuerliche Reise ins Unbekannte, den Wechsel der Religion und das Erlernen einer fremden Sprache. Schon bald nach ihrer Ankunft am russischen Hof hatte sich die Prinzessin einem Netz tödlicher Intrigen zu entziehen. Wir sehen den Weg einer jungen, lebensvollen Frau, die eine katastrophale Ehe erlebte, drei Kinder gebar und verlor. Sie gewann und verlor die Liebe und bahnte sich in den Wirren des Siebenjährigen Krieges den Weg zur Macht. Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst-Dornburg suchte und fand ihren Weg, ihrer Bestimmung und der Prophezeiung gerecht zu werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Durch Himmel und Hölle
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Heutzutage gilt Katharina II. vor allem als Machtmensch und männerverschlingende Chimäre. Dieser Roman erzählt mehr von ihrem Leben. Es ist die Geschichte eines hochintelligenten jungen Mädchens, der Prinzessin eines winzigen Fürstentums in Mitteldeutschland, die sich Mitte des 18. Jahrhunderts anschickt, die Welt zu erobern. Ihr wurde als Kind prophezeit, zu Grossem bestimmt zu sein. Der Autor schildert ihre abenteuerliche Reise ins Unbekannte, den Wechsel der Religion und das Erlernen einer fremden Sprache. Schon bald nach ihrer Ankunft am russischen Hof hatte sich die Prinzessin einem Netz tödlicher Intrigen zu entziehen. Wir sehen den Weg einer jungen, lebensvollen Frau, die eine katastrophale Ehe erlebte, drei Kinder gebar und verlor. Sie gewann und verlor die Liebe und bahnte sich in den Wirren des Siebenjährigen Krieges den Weg zur Macht. Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst-Dornburg suchte und fand ihren Weg, ihrer Bestimmung und der Prophezeiung gerecht zu werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot