Angebote zu "Mathias" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Tullner, Mathias: Geschichte Sachsen-Anhalts
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.07.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschichte Sachsen-Anhalts, Autor: Tullner, Mathias, Verlag: Beck C. H. // C.H.Beck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sachsen-Anhalt // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Europa // Kulturgeschichte // Geschichte: Ereignisse und Themen, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 127, Reihe: Beck Reihe (Nr. 2614), Gewicht: 133 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Eichsfeld-Jahrbuch, 27. Jg. 2019
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Eichsfeld-Jahrbuch, 27. Jg. 2019, Autor: Degenhardt, Mathias // Bornschein, Falko // Keppler, Josef // Reinhold, Josef // Hussong, Ulrich // Pokert, Kurt // Hornemann, Babara // Greb, Daniel // Müller, Thorsten W. // Anhalt, Peter // Roth, Wilhelm, Verlag: Mecke Druck und Verlag // Mecke Druck und Verlag Inhaber Nils Mecke e.K., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // 1500 bis heute, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 312, Gewicht: 561 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Eichsfeld-Jahrbuch, 27. Jg. 2019
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Eichsfeld-Jahrbuch, 27. Jg. 2019, Autor: Degenhardt, Mathias // Bornschein, Falko // Keppler, Josef // Reinhold, Josef // Hussong, Ulrich // Pokert, Kurt // Hornemann, Babara // Greb, Daniel // Müller, Thorsten W. // Anhalt, Peter // Roth, Wilhelm, Verlag: Mecke Druck und Verlag // Mecke Druck und Verlag Inhaber Nils Mecke e.K., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // 1500 bis heute, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 312, Gewicht: 561 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Eichsfeld-Jahrbuch, 27. Jg. 2019
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Eichsfeld-Jahrbuch, 27. Jg. 2019, Autor: Degenhardt, Mathias // Bornschein, Falko // Keppler, Josef // Reinhold, Josef // Hussong, Ulrich // Pokert, Kurt // Hornemann, Babara // Greb, Daniel // Müller, Thorsten W. // Anhalt, Peter // Roth, Wilhelm, Verlag: Mecke Druck und Verlag // Mecke Druck und Verlag Inhaber Nils Mecke e.K., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // 1500 bis heute, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 312, Gewicht: 561 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Eichsfeld-Jahrbuch, 21. Jg. 2013
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Hussong: Siegel und Wappen der Stadt Duderstadt, Anna Egler: Das Zisterzienserinnenkloster Teistungen-burg (ca. 1260-1809), Alexander Jendorff: Justitia im Spannungsfeld zwischen virtus publica, auctoritas publica und utilitas publica - Zu den rechtswissenschaftlichen und strafprozessualen Hintergründen der Causa Barthold von Wintzingerode 1574/75, Helmut Godehardt: Harte Strafen für Diebe, Räuber, Totschläger, Mörder und ver-meintliche Hexen, Peter Anhalt: „Was ist härter als Eisen und Stahl?“ - Zur Geschichte des Schmiedehandwerks im Eichsfeld, Martin Röhrig: „By einen flotten Dejeuner unter munteren Söhnen Germanias!“ - Studentenausflüge zur Burg Hanstein in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Himmelfahrts- und Pfingstfesttage, Torsten W. Müller: „Es wird Laiengottesdienst daselbst gehalten.“ - Priesterlose Gottesdiens-te während des Kulturkampfes in den eichsfeldischen Gemeinden der Bistümer Paderborn und Hildesheim, Arno Wand: Wilhelm Leineweber (1839-1911) im Kreuzfeuer der preußischen Staatmacht - Details aus Akten des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz, Konrad Hartelt: „Ich habe ihn lieb gehabt und werde ihn mein Leben lang lieben.“ - Kardinal Georg Kopp in den Erinnerungen seines letzten Geheimsekretärs, Paul Lauerwald: Heinrich Thöne, ein katholischer Geistlicher im Kampf um Frieden, Völkerverständigung und gegen antikatholische Kräfte im Eichsfeld während der Weimarer Republik, Mathias Degenhardt, Andreas Degenhardt: „Mit Gott für König und Vaterland!“ - Das Eichsfelder Kriegervereinswesen am Beispiel des Kreises Heiligenstadt, Mathias Degenhardt, Anne Hey: „Ich werde mit den Burschen schon fertig werden“ - Die Machtübernahme im Heiligenstädter Rathaus 1933, Herbert Pfeiffer: „Bei uns können Sie schöne Stunden verbringen und die Sorgen des Alltags vergessen.“ - Vom Ratskeller in Duderstadt, Klaus Köhler, Eckhard Speetzen: Der Braune Bühl am Nordrand des Ohmgebirges - eine geologische Besonderheit, Josef Keppler: Neue Literatur über unsere Heimat, Veranstaltungen des Vereins für Eichsfeldische Heimatkunde und des Heimatvereins Goldene Mark (Untereichsfeld) im Jahr 2014, Vereinsmitteilungen des Vereins für Eichsfeldische Heimatkunde.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Eichsfeld-Jahrbuch 2010
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt: Werner Henning: 20 Jahre deutsche Einheit - ein Rück- und Ausblick, Ulrich Hussong: Die urkundliche Ersterwähnung von Dingelstädt, Kreuzebra und Diedorf im Jahr 817, Paul Lauerwald: Das Kloster Gerode und die Reichsstadt Nordhausen. Streit um die Zinsen für ein der Reichsstadt gewährtes Darlehen, Arno Wand: Marginalien zu den politischen und kirchlichen Rahmenbedingungen einer eichsfeldischen Dorfgeschichte am Beispiel von Mengelrode, Paul Lauerwald: Beschwerde zur Religionsausübung der Protestanten in Duderstadt. Eine seltene Quelle zur Duderstädter Geschichte, Helmut Godehardt: Aushebung zum Militärdienst, Pardon für Deserteure und eine Instruktion für Beurlaubte des kurfürstlich-mainzischen Heeres, Hans-Reinhard Fricke: Die Duderstädter Bevölkerung nach der Erfassung von 1808/09, Thomas T. Müller: Der lange Weg auf den Hülfensberg. Zur Gründung des Franziskanerklosters im Jahr 1860, Maria Kapp: Das St.-Laurentius-Stift in Duderstadt, Torsten W. Müller: Lehreropposition im NS-Staat. Biografischer Bericht über den "aufrechten Gang" des August Dunkelberg, Peter Anhalt: Zur Geschichte Eichsfelder Freilandkreuzwege, Anne Severin: Die Seele der Landschaft. Joseph Heike - Künstler des Eichsfeldes, Josef Keppler: Wanfrieder Abkommen ohne Whisky und Wodka. Zum Gebiets- und Bevölkerungsaustausch im westlichen Eichsfeld im Jahr 1945, Andreas Degenhardt, Mathias Degenhardt, Jürgen Lamkowski: Die Feuerwehren des Eichsfeldes in unserer Zeit, Heribert Rudolph: Die Winter von 1977/78 bis 2009/10 im Untereichsfeld, Wilhelm Roth: Zum Vorkommen des Mauerseglers Apus apus (L.) im Obereichsfeld, Josef Keppler: Neue Literatur über unsere Heimat, Veranstaltungen des Vereins für Eichsfeldische Heimatkunde e. V. und des Heimatvereins Goldene Mark (Untereichsfeld) e. V. im Jahr 2011, Vereinsmitteilungen des Vereins für Eichsfeldische Heimatkunde e. V.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt
109,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt kann 2001 auf ihr lO-jähriges Bestehen zurückblicken. Sie hat sich in diesem Zeit raum zu einer allgemein anerkannten Bildungseinrichtung in Sachsen-Anhalt entwickelt. Zu ihrem Ansehen hat auch die Herausgabe von zahlreichen Pu blikationen beigetragen. Eine der erfolgreichsten Veröffentlichungen war ohne Zweifel die 'Ge schichte des Landes Sachsen-Anhalt' von Professor Dr. Mathias Tullner, die bisher in mehr als 20.000 Exemplaren Verbreitung fand. Diese Publikation, die erste Auflage erschien 1993, schloss eine wesentliche Lücke, war doch die Beschäftigung mit der historischen Landeskunde zu Zeiten der SED Herrschaft aus politischen und ideologischen Gründen bis in die 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts hinein nicht erwünscht bzw. nur in Randbereichen möglich. Die Landeszentrale für politische Bildung hat es daher als eine ihrer vor rangigen Aufgaben empfunden, die historischen Traditionen, die vielfältigen Impulse und Anregungen, die vom heutigen Sachsen-Anhalt über die Jahr hunderte hinweg auf die deutsche wie europäische Geschichte ausgingen, wieder ins Bewusstsein zu rufen. Dies ist ihr, wie die stetige Nachfrage nach dieser Publikation beweist, auch gelungen. Ich wünsche daher dieser dritten Auflage, die vom Autor überarbeitet und ergänzt wurde, erneut viele Leser und Leserinnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt kann 2001 auf ihr lO-jähriges Bestehen zurückblicken. Sie hat sich in diesem Zeit raum zu einer allgemein anerkannten Bildungseinrichtung in Sachsen-Anhalt entwickelt. Zu ihrem Ansehen hat auch die Herausgabe von zahlreichen Pu blikationen beigetragen. Eine der erfolgreichsten Veröffentlichungen war ohne Zweifel die 'Ge schichte des Landes Sachsen-Anhalt' von Professor Dr. Mathias Tullner, die bisher in mehr als 20.000 Exemplaren Verbreitung fand. Diese Publikation, die erste Auflage erschien 1993, schloss eine wesentliche Lücke, war doch die Beschäftigung mit der historischen Landeskunde zu Zeiten der SED Herrschaft aus politischen und ideologischen Gründen bis in die 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts hinein nicht erwünscht bzw. nur in Randbereichen möglich. Die Landeszentrale für politische Bildung hat es daher als eine ihrer vor rangigen Aufgaben empfunden, die historischen Traditionen, die vielfältigen Impulse und Anregungen, die vom heutigen Sachsen-Anhalt über die Jahr hunderte hinweg auf die deutsche wie europäische Geschichte ausgingen, wieder ins Bewusstsein zu rufen. Dies ist ihr, wie die stetige Nachfrage nach dieser Publikation beweist, auch gelungen. Ich wünsche daher dieser dritten Auflage, die vom Autor überarbeitet und ergänzt wurde, erneut viele Leser und Leserinnen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot