Angebote zu "Seite" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

BIKELINE RADWEG DEUTSCHE EINHEIT - Radwanderfüh...
Bestseller
15,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Radweg Deutsche Einheit Der Radweg Deutsche Einheit ist die perfekte Themenreise für geschichtsbegeisterte Radfahrer. Auf den Spuren der deutschen Einheit verläuft der Radweg auf 1.100 Kilometern quer durch Deutschland und verbindet als geschichtsträchtige Start- und Zielorte den ehemaligen Regierungssitz Bonn mit der Hauptstadt Berlin. Der Radweg führt durch sieben Bundesländer von Nordrhein-Westfalen über Rheinland-Pfalz, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg bis nach Berlin. Zunächst folgt der Radweg dem Lauf zahlreicher Flüsse wie Rhein, Lahn, Fulda und Weser, bevor er im Weserbergland in Richtung Osten abbiegt. Er durchquert eindrucksvolle Landschaften wie den Harz, die Magdeburger Börde und den Hohen Fläming und endet in der pulsierenden Hauptstadt Berlin. Die Etappen sind dabei ebenso abwechslungsreich wie die Sehenswürdigkeiten vor Ort. Über hundert als Highlights ausgewiesene Orte entlang des Streckenverlaufs zeigen die Vielfalt und Entwicklung deutsch-deutscher Geschichte. Dem Zusammenwachsen Deutschlands seit der Wiedervereinigung wird dabei besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Während der Drachenfels in Königswinter etwas für die Augen bietet, ist im Mathematikum in Gießen Köpfchen gefragt. Der Radweg Deutsche Einheit ist ein wichtiges nationales Projekt der Radverkehrsförderung der Bundesregierung. Er verbindet den Radtourismus mit Elektromobilität und digitalen Aspekten. Das Rasten, Informieren und Erleben wird auf eine neue Stufe gehoben. Derzeit entstehen entlang der Route nach und nach neuartige Radstätten, die in ihrem Design an eine durchbrochene Mauer erinnern. Geplant und finanziert werden sie durch das Bundesverkehrsministerium in Zusammenarbeit mit den beteiligten Ländern und Kommunen. Sie bieten den Radfahrenden in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, sich auf dem Touchdisplay oder dem eigenen Smartphone über WLAN Informationen zur Strecke, den Standort sowie Rast- und Servicemöglichkeiten in der Umgebung abzurufen. Dabei wird auch an die Nutzer von Elektrofahrrädern gedacht. Für sie gibt es an den Radstätten Möglichkeiten, die Akkus ihrer Räder aufzuladen, während sie sich mit den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung vertraut machen. Das trägt zu einem stressfreien Reiseverlauf bei. Einem besonderen Radfahrerlebnis steht damit nichts mehr im Wege! Entlang der Route des Radwegs Deutsche Einheit gibt es zahlreiche direkte Anbindungsmöglichkeiten an den öffentlichen Personennahverkehr; der Radweg kann auch in Teilabschnitten oder als Tagesausflug erkundet werden. Länge Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 1.100 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von etwa 80 Kilometern. Wegequalität und Verkehr Auf den ersten knapp 600 Kilometern verläuft der Radweg Deutsche Einheit auf sehr gut ausgebauten Flussradwegen entlang von Rhein, Lahn, Fulda und Weser. In diesem Bereich ist die Wegequalität fast durchgehend sehr gut. Ab Holzminden bis Berlin ist die Routenführung identisch mit dem Europa-Radweg R1, der in einigen wenigen Abschnitten noch naturnahe Wege mit etwas schlechterer Oberfläche aufweist. Vor allem in der landschaftlich ansprechenden Harzregion sind einige Wege bei Nässe nur schwer zu befahren, weil aufgelöst und rutschig. Insgesamt verläuft der weitaus größere Teil der Route auf separaten Radwegen, die überwiegend asphaltiert sind. Daneben kommen ruhige Straßen und straßenbegleitende Radwege vor. Etwa 12 Prozent der Wege weisen eine gesplittete oder geschotterte Oberfläche auf. Im zweiten Teil der Route kommen bei den Ortsdurchfahrungen manchmal kurze Abschnitte auf Kopfsteinpflasterstraßen vor. Die Verkehrsbelastung ist auf der gesamten Radroute sehr gering. In den Städten müssen Sie aber mit etwas stärkerem Verkehr rechnen. Das betrifft jedoch nur wenige und sehr kurze Bereiche. Längere Strecken auf verkehrsreichen Straßen kommen nicht vor. In wenigen Abschnitten fahren Sie auf Radwegen entlang von stärker befahrenen Straßen, hier kann der Verkehrslärm lästig werden. Im zweiten Teil der Radroute kommen immer mal wieder kurze Bereiche auf mäßig befahrenen Straßen vor. Mit starken Steigungen müssen Sie vor allem im gesamten Bereich des Harzes rechnen. Die sehr starke Steigung ca. 20 Kilometer vor Limburg sollten Sie am besten mit dem Zug umfahren, Hinweise dazu finden Sie im Routentext. Hügelige Abschnitte wie entlang der Lahn oder im Fläming sind gut zu meistern. Beschilderung Der gesamte Radweg ist in beide Richtungen mit dem Logo des Radwegs Deutsche Einheit markiert. Auf der gesamten Strecke gibt es jedoch noch einige Abschnitte, wo die Beschilderung unvollständig ist. So war während der Erhebung Ende 2017 der Bereich von Hemeln bis Karlshafen nicht mit den Einschüben des Radwegs Deutsche Einheit versehen, hier folgen Sie den Schildern des Weser-Radwegs. Auch zwischen Einbeck, Goslar und Blankenburg war zu diesem Zeitpunkt die Markierung mit dem Logo des Radwegs Deutsche Einheit noch unzureichend. In diesem Bereich folgen Sie der Markierung des Europa-Radweg R1. Im Laufe des Jahres 2018 soll die Beschilderung vervollständigt werden. 200 Seiten GPS Tracks Wetterfest 1:75.000 Länge: 1100 km Stadtpläne Übernachtungsverzeichnis Höhenprofil Spiralbindung ISBN 978-3-85000-739-9

Anbieter: Globetrotter
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Das gefälschte Testament und andere Mordfälle a...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderatorin Griseldis Wenner präsentiert authentische Kriminalfälle: nervenaufreibend und fesselndIm beschaulichen Mitteldeutschland lebt ein freundlicher Menschenschlag, aber auch hier trifft man auf die dunkle Seite der menschlichen Existenz: Mörder und ihre grausamen Taten. Begangen aus Habgier, Rache, Eifersucht. Griseldis Wenner hat markante Fälle von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart gesichtet und erzählt sie als spannende Kriminalgeschichten, darunter makabre Verbrechen wie die einem Leipziger Verleger angekündigten und tatsächlich durchgeführten Morde, die den Stoff für einen Bestseller liefern sollten, oder der Fall der Giftmörderin Grete Beier aus Freiberg, die ihren ungeliebten Bräutigam einen Tag vor der Hochzeit aus dem Weg räumte, oder der erst nach sechs Jahren als Mordfall erkannte "tödliche Unfall" des Gerichtsassesors Donner aus Dresden.Griseldis Wenner hat aus der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen nicht nur Mordfälle zusammengetragen, die zu trauriger Berühmtheit in der Kriminalgeschichte gelangten, sondern auch weniger spektakuläre und in der Öffentlichkeit kaum bekannt gewordene Verbrechen recherchiert. In die Darstellung der authentischen Fälle fließen auch Fakten über die Ermittlungsarbeit, Anklage und Strafurteile ein, über das immer weiter verfeinerte kriminaltechnische Instrumentarium sowie über interessante Methoden der Polizei, wie etwa bei dem als Kreuzworträtselfall bekannten Mord in Halle, bei dem der bis heute größte Schriftprobenvergleich der Geschichte auf die Spur des Täters führte.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Das gefälschte Testament und andere Mordfälle a...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderatorin Griseldis Wenner präsentiert authentische Kriminalfälle: nervenaufreibend und fesselndIm beschaulichen Mitteldeutschland lebt ein freundlicher Menschenschlag, aber auch hier trifft man auf die dunkle Seite der menschlichen Existenz: Mörder und ihre grausamen Taten. Begangen aus Habgier, Rache, Eifersucht. Griseldis Wenner hat markante Fälle von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart gesichtet und erzählt sie als spannende Kriminalgeschichten, darunter makabre Verbrechen wie die einem Leipziger Verleger angekündigten und tatsächlich durchgeführten Morde, die den Stoff für einen Bestseller liefern sollten, oder der Fall der Giftmörderin Grete Beier aus Freiberg, die ihren ungeliebten Bräutigam einen Tag vor der Hochzeit aus dem Weg räumte, oder der erst nach sechs Jahren als Mordfall erkannte "tödliche Unfall" des Gerichtsassesors Donner aus Dresden.Griseldis Wenner hat aus der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen nicht nur Mordfälle zusammengetragen, die zu trauriger Berühmtheit in der Kriminalgeschichte gelangten, sondern auch weniger spektakuläre und in der Öffentlichkeit kaum bekannt gewordene Verbrechen recherchiert. In die Darstellung der authentischen Fälle fließen auch Fakten über die Ermittlungsarbeit, Anklage und Strafurteile ein, über das immer weiter verfeinerte kriminaltechnische Instrumentarium sowie über interessante Methoden der Polizei, wie etwa bei dem als Kreuzworträtselfall bekannten Mord in Halle, bei dem der bis heute größte Schriftprobenvergleich der Geschichte auf die Spur des Täters führte.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Das gefälschte Testament und andere Mordfälle a...
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Moderatorin Griseldis Wenner präsentiert authentische Kriminalfälle: nervenaufreibend und fesselnd Im beschaulichen Mitteldeutschland lebt ein freundlicher Menschenschlag, aber auch hier trifft man auf die dunkle Seite der menschlichen Existenz: Mörder und ihre grausamen Taten. Begangen aus Habgier, Rache, Eifersucht. Griseldis Wenner hat markante Fälle von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart gesichtet und erzählt sie als spannende Kriminalgeschichten, darunter makabre Verbrechen wie die einem Leipziger Verleger angekündigten und tatsächlich durchgeführten Morde, die den Stoff für einen Bestseller liefern sollten, oder der Fall der Giftmörderin Grete Beier aus Freiberg, die ihren ungeliebten Bräutigam einen Tag vor der Hochzeit aus dem Weg räumte, oder der erst nach sechs Jahren als Mordfall erkannte »tödliche Unfall« des Gerichtsassesors Donner aus Dresden. Griseldis Wenner hat aus der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen nicht nur Mordfälle zusammengetragen, die zu trauriger Berühmtheit in der Kriminalgeschichte gelangten, sondern auch weniger spektakuläre und in der Öffentlichkeit kaum bekannt gewordene Verbrechen recherchiert. In die Darstellung der authentischen Fälle fliessen auch Fakten über die Ermittlungsarbeit, Anklage und Strafurteile ein, über das immer weiter verfeinerte kriminaltechnische Instrumentarium sowie über interessante Methoden der Polizei, wie etwa bei dem als Kreuzworträtselfall bekannten Mord in Halle, bei dem der bis heute grösste Schriftprobenvergleich der Geschichte auf die Spur des Täters führte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Katharina die Große
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Katharina II. herrschte mehr als 34 Jahre über das Russische Imperium. Als Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst in Stettin geboren, bestieg sie 1762 den Thron Russlands an der Seite Peters III. Sie stürzte ihn keine sechs Monate später, um ohne jeden dynastischen Anspruch und unter Ausschluss ihres Sohnes Russland zu regieren. Ihre Zeit als Kaiserin wird wie nur die Peters I. als eine Periode staatlicher Reform und aussenpolitischer Expansion, die beide imperiale Grösse und Russlands Aufstieg zur Weltmacht bedeuteten, interpretiert. Legitimation durch eine aufgeklärte und gute Regierung sowie durch eine Vergrösserung des Reiches waren die Leitlinien ihres Selbstverständnisses. Das Buch wird auf dieser Grundlage eine politische Biographie der Kaiserin und gleichzeitig eine Einführung in die Geschichte Russlands zur Zeit Katharinas bieten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Der Spionage verdächtig
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Asyl- und Ausländerpolitik der DDR bewegte sich im Spannungsfeld von ideologischem Anspruch und Realpolitik. Sie schwankte zwischen dem Ideal des »proletarischen Internationalismus« und nationalen aussenpolitischen Interessen. Bezogen auf Asylanten aus Spanien, Griechenland, Iran, ehemaligen Angehörigen der französischen Fremdenlegion und Studenten aus der >Dritten Welt< zeigt Frank Hirschinger diese Diskrepanz am Beispiel des Landes Sachsen-Anhalt bzw. der DDR-Bezirke Halle und Magdeburg. Dabei wird deutlich, dass der instrumentelle Aufnahmewille der SED den jeweiligen aussenpolitischen Prioritäten der DDR unterlag. Hinter der offiziell gepflegten propagandistischen Fassade trafen die in der DDR lebenden Ausländer auf mangelndes Verständnis, paternalistische Haltungen und politisches Misstrauen. Um die Ausländer als Kaderreserve für eine potenzielle sozialistische Entwicklung ihrer Heimatländer heranzubilden und politisch unter Kontrolle zu halten, wurde ein engmaschiges Ausbildungs- und Betreuungssystem organisiert. Darüber hinaus leiteten Parteistellen und das Ministerium für Staatssicherheit umfangreiche Überwachungsmassnahmen ein. Ausländer fanden sich sowohl auf der Seite der Täter als auch unter den Opfern politischer Repressionen. Dr. Frank Hirschinger ist Autor mehrerer Veröffentlichungen zur NS- und DDR-Geschichte in Sachsen-Anhalt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Das gefälschte Testament und andere Mordfälle a...
14,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Moderatorin Griseldis Wenner präsentiert authentische Kriminalfälle: nervenaufreibend und fesselnd Im beschaulichen Mitteldeutschland lebt ein freundlicher Menschenschlag, aber auch hier trifft man auf die dunkle Seite der menschlichen Existenz: Mörder und ihre grausamen Taten. Begangen aus Habgier, Rache, Eifersucht. Griseldis Wenner hat markante Fälle von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart gesichtet und erzählt sie als spannende Kriminalgeschichten, darunter makabre Verbrechen wie die einem Leipziger Verleger angekündigten und tatsächlich durchgeführten Morde, die den Stoff für einen Bestseller liefern sollten, oder der Fall der Giftmörderin Grete Beier aus Freiberg, die ihren ungeliebten Bräutigam einen Tag vor der Hochzeit aus dem Weg räumte, oder der erst nach sechs Jahren als Mordfall erkannte 'tödliche Unfall' des Gerichtsassesors Donner aus Dresden. Griseldis Wenner hat aus der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen nicht nur Mordfälle zusammengetragen, die zu trauriger Berühmtheit in der Kriminalgeschichte gelangten, sondern auch weniger spektakuläre und in der Öffentlichkeit kaum bekannt gewordene Verbrechen recherchiert. In die Darstellung der authentischen Fälle fliessen auch Fakten über die Ermittlungsarbeit, Anklage und Strafurteile ein, über das immer weiter verfeinerte kriminaltechnische Instrumentarium sowie über interessante Methoden der Polizei, wie etwa bei dem als Kreuzworträtselfall bekannten Mord in Halle, bei dem der bis heute grösste Schriftprobenvergleich der Geschichte auf die Spur des Täters führte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Entwicklung einer Homepage für die Firma 'Rabe'...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1, Hochschule Anhalt - Standort Bernburg (FB Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zielstellung war die Erstellung einer Webpräsenz, sowie die Einbindung eines Online - Shops. Bis dahin hatte die Firma nur eine einzelne Seite im Internet, um den Anschluss an die ständig wachsenden Möglichkeiten des Online - Marketing und damit den Kundenkontakt nicht zu verlieren, sollten diese zu einer umfassenden Webpräsenz ausgebaut werden. Zurzeit werden Bestellungen von Kunden per Fax oder Telefon entgegengenommen. Um die Abwicklung der Bestellungen schneller und genauer und damit zum Vorteil für den Kunden abwickeln zu können, sollte auch ein Online - Shop im Rahmen meines Praktikums entstehen. Der Anfangsteil des Praktikumsberichtes umfasst die Geschichte des Internet, die Beschreibung des Unternehmens RABE GmbH und setzt sich mit der Ausgangssituation und der Zielsetzung auseinander. Im anschliessenden Kapitel wird auf den Nutzen einer eigenen Homepage für Unternehmen eingegangen. Der darauf folgende Teil beschäftigt sich mit der Planung und Realisation, mit dem Ziel, die Kundenakquisition und die Kundenbeziehungen im Rahmen der eigenen Webpräsenz zu verbessern. Im letzen Teil wird auf die Zusatzaufgabe, der Einrichtung von computergesteuerten Kassen, eingegangen. Bei der Bearbeitung der Praktikumsarbeit wurde aktuelle Fachliteratur aus den Bereichen Internet, Electronic Commerce und Online-Marketing verwendet. Dadurch konnten sowohl theoretische Ansätze als auch konkrete, praxisbezogene Massnahmen zur Beantwortung der zentralen Fragestellung und schlussendlich zur Fertigstellung der Praktikumsarbeit herangezogen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Das gefälschte Testament und andere Mordfälle a...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Moderatorin Griseldis Wenner präsentiert authentische Kriminalfälle: nervenaufreibend und fesselnd Im beschaulichen Mitteldeutschland lebt ein freundlicher Menschenschlag, aber auch hier trifft man auf die dunkle Seite der menschlichen Existenz: Mörder und ihre grausamen Taten. Begangen aus Habgier, Rache, Eifersucht. Griseldis Wenner hat markante Fälle von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart gesichtet und erzählt sie als spannende Kriminalgeschichten, darunter makabre Verbrechen wie die einem Leipziger Verleger angekündigten und tatsächlich durchgeführten Morde, die den Stoff für einen Bestseller liefern sollten, oder der Fall der Giftmörderin Grete Beier aus Freiberg, die ihren ungeliebten Bräutigam einen Tag vor der Hochzeit aus dem Weg räumte, oder der erst nach sechs Jahren als Mordfall erkannte »tödliche Unfall« des Gerichtsassesors Donner aus Dresden. Griseldis Wenner hat aus der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen nicht nur Mordfälle zusammengetragen, die zu trauriger Berühmtheit in der Kriminalgeschichte gelangten, sondern auch weniger spektakuläre und in der Öffentlichkeit kaum bekannt gewordene Verbrechen recherchiert. In die Darstellung der authentischen Fälle fließen auch Fakten über die Ermittlungsarbeit, Anklage und Strafurteile ein, über das immer weiter verfeinerte kriminaltechnische Instrumentarium sowie über interessante Methoden der Polizei, wie etwa bei dem als Kreuzworträtselfall bekannten Mord in Halle, bei dem der bis heute größte Schriftprobenvergleich der Geschichte auf die Spur des Täters führte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Katharina die Große
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Katharina II. herrschte mehr als 34 Jahre über das Russische Imperium. Als Sophie Friederike Auguste von Anhalt-Zerbst in Stettin geboren, bestieg sie 1762 den Thron Russlands an der Seite Peters III. Sie stürzte ihn keine sechs Monate später, um ohne jeden dynastischen Anspruch und unter Ausschluss ihres Sohnes Russland zu regieren. Ihre Zeit als Kaiserin wird wie nur die Peters I. als eine Periode staatlicher Reform und außenpolitischer Expansion, die beide imperiale Größe und Russlands Aufstieg zur Weltmacht bedeuteten, interpretiert. Legitimation durch eine aufgeklärte und gute Regierung sowie durch eine Vergrößerung des Reiches waren die Leitlinien ihres Selbstverständnisses. Das Buch wird auf dieser Grundlage eine politische Biographie der Kaiserin und gleichzeitig eine Einführung in die Geschichte Russlands zur Zeit Katharinas bieten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot