Angebote zu "Unter" (114 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Geschichte Sachsen-Anhalts
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sachsen-Anhalt gilt als "Wiege des deutschen Reiches", da von hier die ottonischen Könige und Kaiser stammen, ebenso nahm in Sachsen-Anhalt, von der Lutherstadt Wittenberg aus, die Reformation ihren Anfang, schließlich besitzt Sachsen-Anhalt unter den deutschen Bundesländern die meisten historischen Stätten deutscher und europäischer Geschichte. Ein Kenner der Landesgeschichte führt ein in die große Vergangenheit dieses Bundeslandes.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Vierteljahrhundert nach der (Wieder-)Gründung von Sachsen-Anhalt bietet der Band eine umfangreiche Analyse der Entwicklung des Landes seit 1990 und, sofern dies beim jeweiligen Thema möglich ist, einen Vergleich mit anderen (ostdeutschen) Bundesländern. Das interdisziplinär zusammengesetzte Autorenteam beschäftigt sich mit der Geschichte des Landes und untersucht sowohl die politischen beziehungsweise gesellschaftlichen Institutionen und Akteure als auch die auf Landesebene relevanten Politikfelder. Ein wiederkehrendes Thema sind dabei die aktuellen Herausforderungen und Chancen für Sachsen-Anhalt. Außerdem berichten mit einem ehemaligen Ministerpräsidenten und einem früheren Innenstaatssekretär zwei politische Praktiker aus der Perspektive von Insidern. Die Beiträge widmen sich unter anderem den folgenden Fragen: Was prägte Sachsen-Anhalt in den vergangenen 25 Jahren? Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten weist das Land im Vergleich zu den anderen (ostdeutschen) Bundesländern auf? Gibt es etwas "typisch sachsen-anhaltisches"?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Vierteljahrhundert nach der (Wieder-)Gründung von Sachsen-Anhalt bietet der Band eine umfangreiche Analyse der Entwicklung des Landes seit 1990 und, sofern dies beim jeweiligen Thema möglich ist, einen Vergleich mit anderen (ostdeutschen) Bundesländern. Das interdisziplinär zusammengesetzte Autorenteam beschäftigt sich mit der Geschichte des Landes und untersucht sowohl die politischen beziehungsweise gesellschaftlichen Institutionen und Akteure als auch die auf Landesebene relevanten Politikfelder. Ein wiederkehrendes Thema sind dabei die aktuellen Herausforderungen und Chancen für Sachsen-Anhalt. Außerdem berichten mit einem ehemaligen Ministerpräsidenten und einem früheren Innenstaatssekretär zwei politische Praktiker aus der Perspektive von Insidern. Die Beiträge widmen sich unter anderem den folgenden Fragen: Was prägte Sachsen-Anhalt in den vergangenen 25 Jahren? Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten weist das Land im Vergleich zu den anderen (ostdeutschen) Bundesländern auf? Gibt es etwas "typisch sachsen-anhaltisches"?

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Kloster Seeon
8,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem 1993 eröffneten Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern ist Kloster Seeon wieder neu in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Jahrhundertealte geistige Traditionen können nun unter neuen Gesichtspunkten fortgesetzt werden. Und obwohl sich im Kloster Seeon keine Mönchsgemeinschaft mehr befindet, dient die benediktinische Regel als Anhalt und zeitlose Leitlinie für den jetzigen Betrieb. Der Kunstführer von Lothar Altmann informiert über Geschichte, Baugeschichte, architektonische Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten des ehemaligen Benediktinerklosters, das Ende des 10. Jahrhunderts am Chiemsee gegründet wurde und dessen Skriptorium im frühen Mittelalter zu den führenden Schreibwerkstätten in Europa zählte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Kloster Seeon
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem 1993 eröffneten Kultur- und Bildungszentrum des Bezirks Oberbayern ist Kloster Seeon wieder neu in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Jahrhundertealte geistige Traditionen können nun unter neuen Gesichtspunkten fortgesetzt werden. Und obwohl sich im Kloster Seeon keine Mönchsgemeinschaft mehr befindet, dient die benediktinische Regel als Anhalt und zeitlose Leitlinie für den jetzigen Betrieb. Der Kunstführer von Lothar Altmann informiert über Geschichte, Baugeschichte, architektonische Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten des ehemaligen Benediktinerklosters, das Ende des 10. Jahrhunderts am Chiemsee gegründet wurde und dessen Skriptorium im frühen Mittelalter zu den führenden Schreibwerkstätten in Europa zählte.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Die Elektrizitätsversorgung in Sachsen-Anhalt
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Grundlage eines mehrjährigen Quellenstudiums in Archiven der Region stellt Hans Otto Gericke die Entwicklung der Elektrizitätsversorgung in der Provinz Sachsen und dem Land Anhalt als gewichtigen Teil des entsprechenden Gesamtgeschehens in Deutschland dar. Das Untersuchungsfeld bezieht sich von den Anfängen der Starkstromnutzung ausgangs der 1870er Jahre über die 1917 gegründete Elektrizitätsversorgung Sachsen-Anhalt A.-G. (kurz: ESAG) bis zu deren Umwandlung in die Prevag 1946/47.Ein zentrales Anliegen des Autors besteht unter anderem darin, den Aufstieg des Gebietes in den 1920er Jahren zu einem neuen bedeutsamen Energiezentrum Deutschlands herauszuarbeiten. Für die Zeit von 1933 bis 1945 steht dagegen die Forcierung der Energiewirtschaft für die Zwecke der Rüstung und des Kriegsgeschehens im Mittelpunkt, wobei die Darstellung abschließend auch die Nachwirkungen bis 1946/47 erfasst. Häufige Gegenstände der Darlegungen sind natürlich technische und wirtschaftliche Aspekte des Umgangs mit der Elektrizität. Jedoch erschöpft sich die Arbeit nicht allein darin. Vielmehr ging es auch darum, die sich wandelnde Nutzung des elektrischen Stromes in ihren Zusammenhang mit der Wirtschaftsentwicklung und politischen Rahmenbedingungen in die nationale Geschichte einzuordnen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Die Elektrizitätsversorgung in Sachsen-Anhalt
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Grundlage eines mehrjährigen Quellenstudiums in Archiven der Region stellt Hans Otto Gericke die Entwicklung der Elektrizitätsversorgung in der Provinz Sachsen und dem Land Anhalt als gewichtigen Teil des entsprechenden Gesamtgeschehens in Deutschland dar. Das Untersuchungsfeld bezieht sich von den Anfängen der Starkstromnutzung ausgangs der 1870er Jahre über die 1917 gegründete Elektrizitätsversorgung Sachsen-Anhalt A.-G. (kurz: ESAG) bis zu deren Umwandlung in die Prevag 1946/47.Ein zentrales Anliegen des Autors besteht unter anderem darin, den Aufstieg des Gebietes in den 1920er Jahren zu einem neuen bedeutsamen Energiezentrum Deutschlands herauszuarbeiten. Für die Zeit von 1933 bis 1945 steht dagegen die Forcierung der Energiewirtschaft für die Zwecke der Rüstung und des Kriegsgeschehens im Mittelpunkt, wobei die Darstellung abschließend auch die Nachwirkungen bis 1946/47 erfasst. Häufige Gegenstände der Darlegungen sind natürlich technische und wirtschaftliche Aspekte des Umgangs mit der Elektrizität. Jedoch erschöpft sich die Arbeit nicht allein darin. Vielmehr ging es auch darum, die sich wandelnde Nutzung des elektrischen Stromes in ihren Zusammenhang mit der Wirtschaftsentwicklung und politischen Rahmenbedingungen in die nationale Geschichte einzuordnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Jagdschloss Letzlingen
29,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter Preußens König Friedrich Wilhelm IV. erlebte das alte, um 1840 nahezu in Vergessenheit geratene Jagdschloss Letzlingen eine neue Blütezeit. Der König selbst inspirierte den Umbau im Stil der englischen Castle Gothik. Es wurde zwischen 1861 und 1912 unter Wilhelm I. und dessen Enkel Wilhelm?II. als Ausgangsort und Mittelpunkt zahlreicher Hofjagden mit illustren Gästen weit über die Grenzen der Altmark hinaus bekannt. Später war es Heimstatt für die Freie Schul- und Werkgemeinschaft, nach deren Auflösung durch die Nationalsozialisten SA-Sportschule. Ab 1940 existierte hier ein Reservelazarett, von 1945 bis 1991 ein Krankenhaus. Seit 1996 befindet sich das Jagdschloss im Eigentum der Stiftung Schlösser, Burgen und Gärten des Landes Sachsen-Anhalt. 1997–2001 wurde das Schloss umfassend rekonstruiert und saniert. Die Beiträge und zahlreichen Bilder des Bandes geben Auskunft über die Jagdgeschichte der Colbitz-Letzlinger Heide und die wechselvolle Geschichte des Schlosses nach 1861.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Jagdschloss Letzlingen
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter Preußens König Friedrich Wilhelm IV. erlebte das alte, um 1840 nahezu in Vergessenheit geratene Jagdschloss Letzlingen eine neue Blütezeit. Der König selbst inspirierte den Umbau im Stil der englischen Castle Gothik. Es wurde zwischen 1861 und 1912 unter Wilhelm I. und dessen Enkel Wilhelm?II. als Ausgangsort und Mittelpunkt zahlreicher Hofjagden mit illustren Gästen weit über die Grenzen der Altmark hinaus bekannt. Später war es Heimstatt für die Freie Schul- und Werkgemeinschaft, nach deren Auflösung durch die Nationalsozialisten SA-Sportschule. Ab 1940 existierte hier ein Reservelazarett, von 1945 bis 1991 ein Krankenhaus. Seit 1996 befindet sich das Jagdschloss im Eigentum der Stiftung Schlösser, Burgen und Gärten des Landes Sachsen-Anhalt. 1997–2001 wurde das Schloss umfassend rekonstruiert und saniert. Die Beiträge und zahlreichen Bilder des Bandes geben Auskunft über die Jagdgeschichte der Colbitz-Letzlinger Heide und die wechselvolle Geschichte des Schlosses nach 1861.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot